Herzlich willkommen an der Hochschulbibliothek Ansbach

Leider können wir Sie im Moment nicht persönlich zur Einführung in der Bibliothek begrüßen und haben deshalb hier die wichtigsten Informationen rund um die Bibliothek für Sie zusammengestellt. Zwischendurch gibt es immer wieder Quizfragen - los gehts!

Wichtige Informationen zur aktuellen Situation
Den aktuellen Stand zu coronabedingten Einschränkungen bei der Bibliotheksnutzung sowie bestehende Zusatzangebote der Bibliothek finden Sie immer auf unserer Homepage: www.hs-ansbach.de/bib

Zusatzmaterial für Lehrkräfte

Lehrkräfte können per Mail an bibliothek@hs-ansbach.de zusätzliches Material für die Gestaltung einer Unterrichtsstunde anfordern.

Erste Orientierung in der Bibliothek

Öffnungszeiten

Wichtige Informationen zur aktuellen Situation

Den aktuellen Stand zu coronabedingten Einschränkungen bei der Bibliotheksnutzung sowie bestehende Zusatzangebote der Bibliothek finden Sie immer auf unserer Homepage: www.hs-ansbach.de/bib

Öffnungszeiten

In der Hochschulbibliothek Ansbach gibt es grundsätzlich zwei Arten von Öffnungszeiten:

  • Personalbetreut: Zu diesen Zeiten stehen wir Ihnen an der Infotheke für Fragen zur Verfügung. Außerdem können Sie vorbestellte Medien abholen und Gebühren bezahlen.
  • Personallos: Für die Nutzung der personallosen Öffnung ist eine zusätzliche Freischaltung Ihrer CampusCard erforderlich.

Normalerweise ist die Bibliothek von Montag bis Freitag von 8:00-24:00 Uhr für Sie personallos geöffnet. Coronabedingt gibt es im Moment keine personallose Öffnung und die Bibliothek ist für Sie ausschließlich zur Abholung von vorbestellten Medien* geöffnet.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie unter https://www.hs-ansbach.de/service/bibliothek/oeffnungszeiten/

* wie das geht, erfahren Sie im weiteren Verlauf dieser Einführung

Virtueller Rundgang

Derzeit ist der Lesesaal für Sie nicht zugänglich, zeitweise muss die Bibliothek sogar komplett schließen. Damit Sie trotzdem einen Eindruck bekommen können, haben wir ein kleines Video gedreht. Schauen Sie sich doch mal um!

Bücher suchen

Suchtipps

1. Tipp: Die passenden Suchfelder nutzen:
Verfasser ins Verfasser-Feld schreiben, ins Titelstichwort-Feld den Titel, … die Suche über "Alle Felder" kann manchmal sehr ungenau sein

2. Tipp: Kontext-Hilfe beachten:
Besonders nützlich ist die Wildcard-Suche mit dem Stern, dieser * ersetzt beliebig viele Zeichen.
Bsp.: "mark*" findet Begriffe wie "Mark", "Marke", "Marken", "Marketing", "markieren"

3. Tipp: E-Books herausfiltern:
Bei "Suche eingrenzen" unterhalb der eigentlichen Suchmaske Einschränkung vornehmen.

4. Tipp: Grundsätzlich gilt:

  • Nicht zu viel in die Suchmaske schreiben → Fehlerquellen
  • Keine oder wenige Treffer? → alternative Suchbegriffe finden; ggf. Fernleihmöglichkeit nutzen
  • Bei Bedarf Filtermöglichkeiten, wie z.B. das Erscheinungsjahr verwenden

Bücher suchen

Ihre Lehrerin bzw. Ihr Lehrer empfiehlt Ihnen das Buch "Warum dick nicht doof macht und Genmais nicht tötet" von Thomas K. Bauer, Gerd Gigerenzer und Walter Krämer.

Um dieses Buch in der Bibliothek zu finden, rufen Sie zuerst den Katalog (OPAC) auf: https://fantp20.bib-bvb.de/TouchPoint/start.do?View=fan&Language=de. Den Link zum Katalog finden Sie immer auch zentral auf der Homepage der Bibliothek.

Suchen Sie das oben genannte Buch im Katalog und finden Sie die Signatur heraus.

Die Signatur ist eine Kombination aus Zahlen und Buchstaben - sie kennzeichnet den eindeutigen Standort eines Mediums in der Bibliothek. Die Signatur ist sowohl im Katalog zu finden als auch auf jedem Buch außen aufgeklebt.

Im Video wird die Lösung zur Buchsuche gezeigt. Außerdem sehen Sie auch die Erklärung einer Buchbestellung, denn Nicht-Hochschulangehörige dürfen im Moment den Lesesaal nicht betreten. Damit Sie dennoch Medien ausleihen können, bieten wir derzeit als besonderen Service die Buchbereitlegung über Nacht an. Detailliert erklärt wird alles in dieser Anleitung, die Sie auch auf unserer Homepage finden.

Bücher ausleihen, verlängern, zurückgeben

Der Weg zum Buch in Corona-Zeiten

Der eben im Quiz abgefragte Weg zum Buch wäre der reguläre Weg in Zeiten ohne coronabedingte Einschränkungen.

Derzeit ist der Weg allerdings anders: Nicht-Hochschulangehörige dürfen im Moment den Lesesaal nicht betreten, zeitweise ist die Bibliothek sogar komplett geschlossen. Damit Sie dennoch Medien ausleihen können, bieten wir derzeit als besonderen Service die Buchbereitlegung über Nacht bzw. den Buchversand an.

Alles was Sie dazu tun müssen:

  1. Speziellen Bestell-OPAC öffnen
  2. Benötigte Bücher suchen
  3. Über den Reiter "Das will ich haben!" bestellen
  4. Am nächsten Öffnungstag in der Bibliothek abholen bzw. wenn die Bibliothek lockdownbedingt geschlossen ist, Versandauftrag stellen.

Detailliert erklärt wird alles in dieser Anleitung, die Sie auch auf unserer Homepage finden.

Bücher ausleihen

Ausleihbare Medien können Sie direkt selbst am Selbstverbucher im Eingangsbereich ausleihen. Zur Ausleihe benötigen Sie Ihre CampusCard und das zugehörige Passwort (Standard: Geburtsdatum sechsstellig TTMMJJ, z.B. 260901).

Sie können maximal 30 Medien gleichzeitig ausleihen. Die Leihfrist beträgt in der Regel 4 Wochen.

Bitte melden Sie einen Verlust Ihrer CampusCard umgehend, damit die Karte gesperrt werden kann.

Übrigens: Mit der CampusCard kann auch in der Staatlichen Bibliothek Ansbach ausgeliehen werden, Bestellungen von Büchern der Staatlichen Bibliothek an die Hochschulbibliothek (oder umgekehrt) sind jedoch nicht möglich.

So funktioniert der Selbstverbucher:

Bücher verlängern

Ein Buch, das Sie benötigen, ist entliehen. Sie haben das Rückgabedatum ihrer entliehenen Bücher nicht mehr im Kopf - was tun? Die Antwort auf diese Fragen im Screencast:

Bitte beachten Sie zu Verlängerungen:

  • Die Leihfrist für ausgeliehene Medien beträgt vier Wochen und kann unter Vorbehalt 5x für je vier weitere Wochen verlängert werden. Merkt sich jedoch jemand während der Verlängerungsphase auf die Medien vor, so müssen Sie die Medien zurückgeben.
  • Von anderen Nutzern vorgemerkte Medien können nicht mehr verlängert werden.
  • Die Verlängerung ist erst fünf Tage vor Ablauf der Leihfrist möglich, nach Ablauf der Leihfrist ist eine Verlängerung nicht mehr möglich.

Bücher zurückgeben

Die Rückgabe Ihrer ausgeliehenen Medien ist am Rückgabeautomaten im Foyer des Bibliotheksgebäudes möglich.

Bitte achten Sie auf den ordnungsgemäßen Zustand der Bücher (keine Post-its, keine Anstreichungen).

So funktioniert der Rückgabeautomat:

Mahnungen

Bitte die Medien rechtzeitig zurückgeben…

… sonst werden leider Mahngebühren fällig!

  1. Mahnung: 7,50 Euro
  2. Mahnung: + 10,00 Euro
  3. Mahnung: + 20,00 Euro (zzgl. Postgebühr)
  4. Sofortiger Vollzug, gleichzeitiger Ausschluss + Medienkauf, und 50,00 Euro (zzgl. Postgebühr)

 

Bis zur Rückgabe der gemahnten Medien und Bezahlung der Mahngebühr ist keine Ausleihe und keine Verlängerung mehr möglich.

Übrigens: Mahnungen machen uns viel Arbeit und wir können auch keine neuen Bücher davon kaufen, sondern müssen das Geld an den Finanzminister weitergeben. Bitte behalten Sie deshalb ihre Rückgabefristen im Auge, verlängern diese oder geben Ausgeliehenes rechtzeitig ab.

Um Sie bei der Einhaltung der Leihfristen zu unterstützen, erhalten Sie kurz vor Ende der Leihfrist eine E-Mail, dass ein oder mehrere Medien auf Ihrem Konto fällig sind. Weitere Informationen zu diesem unverbindlichen Service finden Sie hier auf unserer Homepage.

E-Books, Fernleihe und weitere Suchmöglichkeiten

E-Books

Im Bibliothekskatalog finden Sie auch sehr viele E-Books.

Auf dem Campus der Hochschule können diese E-Books vom Katalog aus direkt aufgerufen werden, d.h. wenn Sie E-Books benötigen, können Sie z.B. mit einem USB-Stick vorbeikommen und die benötigten E-Books darauf abspeichern.

Fernleihe

Nichts gefunden?

Die Fernleihe ist eine Möglichkeit, Bücher aus anderen Bibliotheken zu bestellen. In unserem Katalog wird Ihnen nach dem Abschicken einer Suche unter dem Reiter "Bayerischer Verbundkatalog/Fernleihe" die Möglichkeit gegeben, eine Fernleihbestellung aufzugeben. Fernleihbestellungen von Büchern sind in der Regel kostenlos.

 

Screencast zur Fernleihe

Weitere Suchinstrumente

Auf unserer Homepage finden Sie weitere Suchinstrumente, wie z.B. Datenbanken. Stöbern Sie doch mal: https://www.hs-ansbach.de/service/bibliothek/suchinstrumente/

CampusCard, Handout und Fragen

Beantragung eines Bibliotheksausweises (CampusCard)

Wenn Sie älter als 18 Jahre sind, bringen Sie bitte mit:

  • dieses Formular, ausgefüllt und unterschrieben
  • Ihren Personalausweis oder Reisepass

Wenn Sie zwischen 16 und 18 Jahre alt sind, bringen Sie bitte mit:

  • dieses Formular, ausgefüllt und von Ihnen unterschrieben
  • zusätzlich dieses Formular, ausgefüllt und von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben
  • Personalausweis (oder Reisepass) des Erziehungsberechtigten, der das Formular unterschrieben hat, im Original oder in Kopie
  • den eigenen Personalausweis oder Reisepass.

Bitte beachten Sie: Benutzerausweise (CampusCards) können nur während unserer personalbetreuten Servicezeiten ausgestellt werden.

Wichtige Hinweise zu Ihrem Bibliotheksausweis

Der Benutzerausweis ist für jegliche Ausleihen nach Hause und für Verlängerungen oder Kontoabfragen nötig. Bitte bewahren Sie Ihren Bibliotheksausweis sorgfältig auf, melden Sie Adressenänderungen sofort der Bibliothek, und geben Sie unverzüglich Nachricht bei Verlust Ihres Ausweises, damit Ihr Ausleihkonto gesperrt wird. Nur so kann eine missbräuchliche Verwendung durch Dritte verhindert werden.

Für Schäden, die aus dem Missbrauch des Bibliotheksausweises durch Dritte entstehen, ist der als Entleiher zugelassene Benutzer haftbar.

Rechtliche Grundlage für die Benutzung der Bibliothek

Grundlage für die Benutzung bilden die Allgemeine Benutzungsordnung der Bayerischen Staatlichen Bibliotheken (ABOB) und die Nutzerordnung der Fachhochschulbibliothek Ansbach.

Handout zur Veranstaltung

Im Handout finden Sie noch einmal die wesentlichen Inhalte zusammengefasst. Für die derzeit geltenden Öffnungszeiten informieren Sie sich bitte tagesaktuell hier auf unserer Webseite.

Sie haben Fragen?

Sie erreichen uns vor Ort in der Bibliothek an der Infotheke, telefonisch (0981/4877-431) und per Mail (bibliothek@hs-ansbach.de).

Sie wollen an der Hochschule studieren?

Jedes Jahr im Frühling gibt es einen Tag der offenen Tür, an dem man den Campus und das Studienangebot kennenlernen kann. Die Allgemeine Studienberatung ist das ganze Jahr über die zentrale Anlaufstelle für Studieninteressierte, die Fragen bezüglich ihrer Studiengangwahl oder allgemeine Fragen zur Hochschule haben.

Wir freuen uns auf Sie!