SELBSTÄNDIG IN DER ERNÄHRUNGSBERATUNG


Der Zertifikatslehrgang für freiberufliche Ernährungsberatung und -therapie wurde in Zusammenarbeit mit dem größten deutschen Netzwerk für qualifizierte Ernährungsberatung entwickelt: DR. AMBROSIUS® - Studio für Ernährungsberatung. Er dient speziell dem Erwerb von betriebswirtschaftlichen, unternehmerischen und methodischen Kenntnissen nach dem Studium.

Motivation für Ihre Teilnahme: Der neue Zertifikatslehrgang befähigt Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Start in die selbständige Ernährungsberatung. Ebenso fungiert das Hochschul-Zertifikat als berufsbegleitende Weiterbildung. Bereits selbständige Ernährungsfachkräfte erwerben oder vertiefen bestehendes Know-how.

Sie profitieren von

  • Wissensvermittlung durch Expertinnen und Experten
  • Praxistransfer durch moderne und erprobte Berufskenntnisse
  • Stärken- und Zukunftsorientierung bei der Wissensvermittlung
  • Interaktion in interdisziplinären Gruppen

Basis-Zertifikat: Ernährungsberatung und -therapie

6 Inhalts-Bausteine – je 4 Lerneinheiten – insgesamt 3 ECTS-Credits:

1. Betriebswirtschaftliche Grundlagen in der Ernährungsberatung

  • Basis für den Erfolg: Das Geschäftsmodell
  • Rechtliche Grundlagen: Anmeldung, Status, relevante Steuerarten etc.
  • Praxismanagement: Organisationsplan und Beispiele für den perfekt geplanten Praxisalltag
  • Erstellung eines Businessplans
     

2. Handlungsorientierung als Methodik in der Ernährungsberatung

  • Einführung in die handlungsorientierte Beratung mit den Kernelementen: Kopf, Herz, Hand
  • Von der Anamnese zur Beratung
  • Besonderheiten der Anamnese
  • Haptische Tools für die kundenzentrierte Beratung
  • Digitale Beratungstools und deren Einsatz in der Praxis
     

3. Digitales Patientenmanagement

  • Aufbau und Struktur von Patientendatenbanken
  • Buchung und Abrechnung von Beratungsdienstleistungen
  • Content Management und Customer Relations per SMM, SMO und SMP
     

4. Gesetzliche Grundlagen in der ernährungsmedizinischen Beratung

  • Interdisziplinäre Beratungsteams: Kooperationen knüpfen
  • Gesetzliche Grundlagen für interdisziplinäre Beratungsteams
  • Bezuschussungen durch die GKV und PKV
  • Informationstransfer transparent und einfach
     

5. Sales Management in der Ernährungsberatung

  • Die B2C Sales-Strategie in der Ernährungsberatung
  • Entwicklung von Verhandlungs- und Argumentationsstrategien für die Ernährungsberatung
  • Anwendung der Argumentationen und Verhandlungsstrategien
  • Der Vertragsabschluss
  • Optimierung der Kundenzufriedenheit und -bindung
     

6. Marketing und Kommunikation in der Ernährungsberatung

  • Werbestrategie und -konzeption
  • Evaluation praxisnaher Werbekonzepte
  • Grundlagen des Corporate Designs
  • Basics der Corporate Identity
  • Layoutkonzeption und Werbebotschaften für das Selbstmarketing
     

Gut zu wissen: Die Zertifikatslehrgänge gliedern sich in ein Basis-Zertifikat und aufbauende Fachzertifikate, die zur Anerkennung bei der ZPP (Zentrale Prüfstelle für Prävention der GKV) ausgerichtet sind. Sie befähigen ECTS-Credits zur ZPP-Anerkennung zu erwerben.

Dieser Zertifikatslehrgang wird in digitaler Form angeboten. Anmeldung und Einstieg zum Basis-Zertifikat ist jederzeit möglich!

Termine und Anmeldung

Ihre Ansprechpartner*innen

Nicole Guggenberger
0981 4877-124
nicole.guggenberger@hs-ansbach.de

oder

Sabine Telega
0831 5122852
s.telega@dr-ambrosius.de