-->

DATA AND ETHICS OFFICER


Das Hochschulzertifikatsprogramm „Data and Ethics Officer" richtet sich an Personen, die im Rahmen ihrer bisherigen akademischen Ausbildung oder beruflichen Praxis auf Fragen, Konflikte und Dynamiken im Bereich Datenschutz und Ethik gestoßen und auf der Suche nach einem angemessenen Rahmen sind, diese weiter zu verfolgen.

Hierbei werden Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die erforderlich sind, um Fragestellungen im Bereich Datenschutz und Ethik zu identifizieren, zu analysieren und zu evaluieren und diese - gepaart mit Management Skills - sowohl einzuordnen als auch gezielt einsetzen zu können.

Das Hochschulzertifikatsprogramm besteht aus den folgenden vier Modulen:

Modulablauf


Teilnehmende profitieren vom Blended Learning-Konzept, einer Kombination aus Präsenz- und Digitalunterricht. Sowohl inhaltlich als auch didaktisch ist das Hochschulzertifikatsprogramm auf diese Weise abwechselungsreich und praxisorientiert.

Abschluss


Mit erfolgreichem Abschluss aller vier Module erhalten Sie das Zertifikat „Data and Ethics Officer“. 

Jedes Modul kann auch einzeln besucht werden. Der Abschluss eines Moduls wird mit einem Teilnahmezertifikat bestätigt.

Darüber hinaus können die Module auch auf das MBA-Programm "Data Goverance and Ethics" angerechnet werden.

Kosten und Anmeldung


Die Anmeldung zu diesem Weiterbildungsangebot ist ohne Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder Fachabitur) sowie ohne abgeschlossenes Bachelorstudium möglich!

Die Kosten betragen 1.500,00 € je Modul.
(BvD Mitglieder: 1.400,00 €)

Die Gesamtkosten für das Hochschulzertifikatsprogramm - bestehend aus vier Modulen - betragen 6.000,00 €.
(BvD Mitglieder: 5.600,00 €)

Weitere Informationen und Anmeldung:

Datenschutz und Ethik

Internationales Datenschutzrecht

IT Security Management

Führung und Strategie von Datenschutz-Organisationen

Ihre Ansprechpartnerin


Nicole Guggenberger
0981 4877-124
nicole.guggenberger@hs-ansbach.de