Prof. Dr. Katrin Arning

|   Ansbach

Studiengang Angewandte Wirtschafts- und Medienpsychologie

 

Herzlich Willkommen an der Hochschule Ansbach: Prof. Dr. Katrin Arning wurde zum 1. Oktober 2020 als Professorin im Bachelor-Studiengang Angewandte Wirtschafts- und Medienpsychologie (AWM) berufen. Wir haben der Studiengangsleiterin des neuen Bachelorprogramms ein paar Fragen gestellt, um sie besser kennenzulernen.

 

Welche Schwerpunkte und Fachgebiete vertreten Sie in der Lehre?
An der Hochschule Ansbach lehre ich Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Mensch-Maschine-Interaktion.

Was hat Sie dazu bewogen, an der Hochschule Ansbach zu unterrichten?
Die Chance, in Ansbach den neuen Studiengang zu Angewandter Wirtschafts- und Medienpsychologie aufzubauen und im AN_KIT interdisziplinär und anwendungsnah zur „human dimension“ in KI-Systemen zu forschen.

Was waren Ihre bisherigen Stationen?
Fasziniert hat mich immer schon die Frage, wie man Technologien so gestalten kann, dass alle User diese gerne und und ohne Probleme nutzen können. Nach meinem Studium  - das war Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie an der TU Darmstadt und der RWTH Aachen - habe ich mich an der Universität Saarbrücken und der RWTH Aachen damit beschäftigt, wie man ältere Nutzer von Technologien durch eine optimierte Systemgestaltung und Bedientrainings optimal unterstützt. In den letzten Jahren habe ich am Human Computer Interaction Center der RWTH Aachen die Wahrnehmung und Akzeptanz von innovativen Technologien aus den Bereichen Mobilfunk, Medizintechnik, Energiesysteme und Mobilität in interdisziplinären und internationalen Forschungsprojekten untersucht. Parallel dazu war ich als HR- und UX-Beraterin für verschiedene Unternehmen aktiv. 

Was möchten Sie Ihren Studierenden mit auf den Weg geben?
Trauen Sie sich, Ihren Kopf zu benutzen, kritisch zu denken und Fragen zu stellen. Und genießen Sie Ihre Studienzeit!

Verraten Sie uns noch etwas Persönliches von Ihnen?
Familienmensch, Rheinländerin - und ich liebe Draußensein und Traktorfahren.

Zurück