Die Hochschulleitung der Hochschule Ansbach ist insbesondere für die Steuerung und Entwicklung der Hochschule verantwortlich. Die Hochschulleitung setzt sich aus vier gewählten Mitgliedern - dem Präsidenten und den drei Vizepräsidenten - sowie der Kanzlerin zusammen. Der Erweiterten Hochschulleitung gehören an: die Mitglieder der Hochschulleitung sowie zusätzlich die Dekan*innen der drei Fakultäten und die Frauenbeauftragte der Hochschule.

Präsident Prof. Dr.-Ing. Sascha Müller-Feuerstein

Präsident Prof. Dr.-Ing.Sascha Müller-Feuerstein trat am 15. Januar 2021 sein Amt an. Als Professor in den Studiengängen Wirtschaftsinformatik sowie Datenschutz und IT-Sicherheit vertritt er seit 2007 das Lehrgebiet IT-Management. Seit 1. Oktober 2012 war er Vizepräsident für den Bereich "Digitalisierung und Weiterbildung".

Vizepräsident Prof. Dr.-Ing. Ulf Emmerich

Vizepräsident Prof. Dr.-Ing. Ulf Emmerich wurde im Mai 2019 vom Hochschulrat als Vizepräsident gewählt. Er unterrichtet als Professor in den Studiengängen Wirtschaftsingenieurwesen, Angewandte Kunststofftechnik sowie Angewandte Ingenieurwissenschaften an der Hochschule Ansbach. Er verantwortet die Lehrgebiete Konstruktion, Fertigungstechnik, Technische Mechanik sowie Werkzeugkonstruktion. In der Hochschulleitung vertitt er den Bereich "Lehre und Internationalisierung" und ist verantwortlich für den Campus Weißenburg und das Sprachenzentrum.

Vizepräsident Prof. Dr. Markus Paul

Vizepräsident Prof. Dr. Markus Paul wurde im Januar 2021 vom Hochschulrat als Vizepräsident gewählt. Er unterrichtet als Professor in den Studiengängen Ressortjouranlismus, Multimedia und Kommunikation sowie Multimediale Information und Kommunikation an der Hochschule Ansbach. Er verantwortet die Lehrgebiete Crossmedialer Journalismus, Medienethik sowie Medienwirkungs- und Medienrezeptionsforschung. In der Hochschulleitung vertritt er den Bereich "Kommunikation".

Vizepräsidentin Prof. Dr. Carolin Durst

Vizepräsidentin Prof. Dr. Carolin Durst wurde 2021 vom Hochschulrat als Vizepräsidentin gewählt. Sie leitet als Professorin den Studiengang Digital Marketing am Campus Rothenburg der Hochschule Ansbach.
In der Hochschulleitung vertitt sie den Bereich "Forschung und Qualitätsmanagement" und ist verantwortlich für den Campus Feuchtwangen und die Bibliothek.

Kanzlerin Dr. Esther Schnetz

Die Kanzlerin ist  als hauptamtliches Mitglied der Hochschulleitung für den Bereich der Wirtschafts- und Personalverwaltung zuständig. Im Falle ihrer Verhinderung führt die Amtsgeschäfte der Ständige Vertreter der Kanzlerin.

Ständiger Vertreter der Kanzlerin Frank Holst

Ständiger Vertreter der Kanzlerin Frank Holst nimmt im Falle der Verhinderung der Kanzlerin oder auf deren Weisung die Aufgaben und Funktionen der Kanzlerin wahr.

Erweiterte Hochschulleitung

Dekanin Prof. Dr.-Ing. Astrid von Blumenthal vertritt die Fakultät Technik, Dekan Prof. Dr. rer. pol. Oliver Schwindler die Fakultät Wirtschaft und Dekan Prof. Dr.-Ing. Rainer Schäfer die Fakultät Medien in der Erweiterten Hochschulleitung.

Prof. Tanja Schmidt, die Frauenbeauftragte der Hochschule, ist ebenfalls Mitglied der Erweiterten Hochschulleitung. 

Ehemalige Präsident*innen

Prof. Prof. h.c. mult. Dr. h.c. Bernhard Krämer (Univ. Shenyang/Shandong) war Gründungsbeauftragter (21. März - 31. Mai 1996) der Hochschule und wurde am 1. Juni 1996 zum ersten Präsidenten der Hochschule Ansbach berufen. Bis zu seiner Pensionierung am 30. September 2003 vertrat er als Professor die Lehrgebiete Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen/Controlling.

Prof. Dr. Gerhard Mammen folgte Präsident Krämer im Amt und führte dies bis zu seinem Tod am 11. Juli 2012. Als Professor vertrat er die Lehrgebiete Volkswirtschaftslehre, Regionalökonomie und Personalführung. Bis zum Ende seiner Berufung (30. September 2012) führte Vizepräsidentin und designierte Präsidentin Prof. Dr. Ute Ambrosius seine Amtsgeschäfte weiter.

Prof. Dr. Ute Ambrosius wurde am 18. Januar 2012 vom Hochschulrat zur Präsidentin gewählt und trat ihr Amt am 1. Oktober 2012 an. Siegehört seit 2001 als Professorin der Hochschule Ansbach an und vertritt die Lehrgebiete Betriebswirtschaft, Organisation und Management. Seit dem 1. Oktober 2007 war sie als Vizepräsidentin der Hochschule Ansbach u.a. für die Bereiche Lehre und Studium verantwortlich.

Personen

Prof. Dr.-Ing. Sascha Müller-Feuerstein

Prof. Dr.-Ing. Sascha Müller-Feuerstein – Präsident

Präsident

Funktionen:

  • Präsident
  • Leitung Akademie für Angewandte Wissenschaften
  • Professor Wirtschaftsinformatik (WIF)
  • Professor Datenschutz und IT-Sicherheit (DIS)
  • Leiter School of Business and Technology (SBT)

Lehrgebiete:

  • IT-Management

Prof. Dr.-Ing. Ulf Emmerich

Prof. Dr.-Ing. Ulf Emmerich – Vizepräsident­­

Vizepräsident­­

Funktionen:

  • Vizepräsident­­
  • Professor Wirtschaftsingenieurwesen (WIG)
  • Professor Angewandte Ingenieurwissenschaften (AIW)
  • Professor Nachhaltige Ingenieurwissenschaften (NIW)
  • Profesor Angewandte Kunststofftechnik (AKT)

Lehrgebiete:

  • Konstruktion
  • Fertigungstechnik
  • Technische Mechanik
  • Werkzeugkonstruktion

    Technologietransfer:

    Publikationen:

    • Spritzgießwerkzeuge mit SolidWorks effektiv konstruieren, 2. Auflage, Springer Vieweg, 2014 (s. Link und Downloads)
    • Spritzgießwerkzeuge mit SolidWorks Plastics effektiv auslegen, Online-Lehrbuch, 2017 (s. Downloads)
    • U. Emmerich
      Spritzgießwerkzeuge mit SolidWorks effektiv konstruieren, SpringerVieweg, Wiesbaden, 2. Auflage, 2014

      U. Emmerich, H. Reimann, W. Schlüter, C. Uhl
      Qualitätsbeeinflussung von Kunststoffoberflächen, Forschungsbericht,
      Hochschule Ansbach, Shaker Verlag Aachen, 2010

      U. Emmerich, H. Kirchhöfer
      Polymer-/Kunststoff-Netzwerk Westmittelfranken, Forschungsbericht, Hochschule Ansbach, Shaker Verlag Aachen, 2010

      U. Emmerich
      SolidWorks, Spritzgießwerkzeuge effektiv konstruieren, Vieweg Verlag, Wiesbaden, 2008

      U. Emmerich
      Simulation rechnet sich – die Produktentwicklung kommt ohne Simulation nicht mehr aus
      in: Kunststoffberater, Praxis und Technik der Spritzgießverarbeitung 48 (2003), Nr. 5, S. 35-37

      U. Emmerich
      Aufbau einer zeitgemäßen CAx-Umgebung in der Automobilzulieferindustrie
      in: CAx-Techniques, Proceedings of the 4th int. scient. coll., FH-Bielefeld, 1999

      U. Emmerich
      Komfortpneumatik im KFZ
      in: 1. Int. Fluidtechn. Kolloquium, Fördervereinigung Fluidtechnik (Hrsg.), Mainz-Verlag, Aachen, 1998

      U. Emmerich
      Fügeflächenvorbehandlung - Aspekte der Oberflächenbeurteilung in der Klebtechnik
      Dissertation an der RWTH-Aachen, Shaker-Verlag Aachen,1994

      U. Dilthey, U. Emmerich
      Computerunterstützte Klebstoffauswahl
      Adhäsion - Kleben u. Dichten 36 (1993), Nr. 11, S. 24/28

      U. Dilthey, U. Emmerich
      Direktverglasung im Automobilbau - Kleben von Glasscheiben vereinfacht die Montagearbeiten und sorgt für hohe Steifigkeit
      Maschinenmarkt 97 (1992), Nr. 39, S. 80/81

      U. Dilthey, U. Emmerich
      Klebstoffe und Klebstoffverarbeitungsgeräte im Metallhandwerk
      Metallverarbeitung 46 (1992), Nr. 1, S. 24/26

      U. Emmerich
      Verfahren zur Oberflächenkontrolle nach der galvanischen Vorbehandlung
      In: Handbuch Fertigungstechnologie Kleben - Forschungsergebnisse aus dem BMFT-Verbundprojekt
      München, 1992, S. 731/738

      U. Emmerich, U. Dilthey
      Klebstoffauswahlsysteme - Computerunterstütztes Kleben
      aT - angewandte Technik "Klebpraxis + Dichttechnik" 1992, S. 35/40

    Referenzen und Kooperationen:

    Das CSK unterhält vielfältige Kontakte zu regionalen Industrieunternehmen der Kunststoffbranche. Dadurch orientieren sich Lehre und Technologietransfer an industriellen Anforderungen und ermöglichen den Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch von Hochschule und heimischer Industrie. Dazu dienen Arbeitskreise, wissenschaftliche Vorträge, Messeauftritte und die Förderung von studentischen Praxissemestern und Diplomarbeiten in der Industrie.

    Wenn Sie Themen für gemeinsame Projekte, Diplomarbeiten, oder praktische Studiensemester haben, sprechen Sie mich bitte an.

    • Fried Kunststofftechnik GmbH, Urbach
    • Plastolen Kunststoffformen GmbH, Dinkelsbühl
    • Ingenieurbüro Techsim, Ansbach
    • VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken GmbH, Tauberbischofsheim
    • Heinlein Plastik Technik GmbH, Ansbach
    • BayernInnovativ GmbH Geschäftsfeld Baytech, Nürnberg
    • WMW Werkzeugbau M. Weller, Ottensoos
    • Geier + Trapper GmbH u. Co KG, Ottensoos
    • Hartmann Codier GmbH, Baiersdorf
    • Oechsler AG, Ansbach
    • KonfektionE GmbH, Kreßberg-Marktlustenau
    • Sellner GmbH, Neuendettelsau
    • Röder GmbH, Fürth
    • Alfmeier Präzision AG, Treuchtlingen
    • Wilisch u. Sohn GmbH, Ansbach
    • Pan-Plast GmbH, Aurach-Weinberg

    Prof. Dr. Carolin Durst

    Prof. Dr. Carolin Durst – Vizepräsident­­in

    Vizepräsident­­in

    Funktionen:

    • Vizepräsidentin
    • Studiengangleiterin Digital Marketing (DIM)
    • Wissenschaftliche Leitung Campus Rothenburg
    • Mitglied Fakultätsrat Wirtschaft

    Lehrgebiete:

    • Digital Marketing
    • Marketingstrategie
    • Content Marketing
    • B2B Marketing

    Prof. Dr. Markus Paul

    Prof. Dr. Markus Paul – Vizepräsident

    Vizepräsident

    Funktionen:

    • Vizepräsident
    • Professor Ressortjournalismus (RJO)
    • Professor Internationales Management (BIM)
    • Professor Multimediale Information und Kommunikation (MIK)
    • Stellvertretender Vorsitzender Prüfungskommission Multimediale Information und Kommunikation (MIK)
    • Stellvertretender Vorsitzender Prüfungskommission Ressortjournalismus (RJO)
    • Leiter Projekt Inklusive Hochschule
    • Hochschulsportbeauftragter

    Lehrgebiete:

    • Crossmedialer Journalismus
    • Medienethik
    • Sport-Journalismus
    • Medien-Wirkungsforschung

    Vita:

    • Prof. Dr. Markus Paul war zuletzt Mitglied der Chefredaktion der Nürnberger Zeitung. Dort leitete er den Newsdesk und war zuständig für das zentrale Nachrichtenmanagement sowie die Blattplanung und -aufmachung. Zudem betreute er die Jahresrückblicke und publizistische Sonderprojekte. Zuvor war er nach seinem Redaktionsvolontariat lange Jahre Redakteur im Politikressort der Nürnberger Zeitung.
    • Markus Paul hat Geschichte und Germanistik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg studiert (Magister Artium). Nach seinem Studium promovierte er in Neuerer Deutscher Literaturwissenschaft und forschte und lehrte als wissenschaftlicher Mitarbeit an der Universität Erlangen am Lehrstuhl Prof. Dr. Verweyen.
    • Seit März 2012 lehrt er als Professor an der Hochschule Ansbach im Studiengang Ressortjournalismus.
    • Er ist zudem Rezensent der Online-Zeitschrift "r:k:m - rezensionen: kommunikation: medien" (http://www.rkm-journal.de/archives/16183).

    Dr. Esther Schnetz

    Dr. Esther Schnetz – Kanzlerin

    Kanzlerin

    Funktionen:

    • Kanzlerin
    Frank Holst, M.A. – Ständiger Vertreter der Kanzlerin

    Frank Holst, M.A.

    Ständiger Vertreter der Kanzlerin

    0981 4877-184 65.0.5 nach Vereinbarung vCard

    Frank Holst, M.A.

    Frank Holst, M.A. – Ständiger Vertreter der Kanzlerin

    Ständiger Vertreter der Kanzlerin

    Funktionen:

    • Ständiger Vertreter der Kanzlerin
    Prof. Dr. rer. pol. Oliver Schwindler – Dekan Fakultät Wirtschaft

    Prof. Dr. rer. pol. Oliver Schwindler

    Dekan Fakultät Wirtschaft

    0981 4877-200 50.2.18 nach Vereinbarung per E-Mail vCard

    Prof. Dr. rer. pol. Oliver Schwindler

    Prof. Dr. rer. pol. Oliver Schwindler – Dekan Fakultät Wirtschaft

    Dekan Fakultät Wirtschaft

    Funktionen:

    • Dekan Fakultät Wirtschaft
    • Professor Betriebswirtschaft (BW)
    • Praktikumsbeauftragter Betriebswirtschaft (BW)

    Lehrgebiete:

    • Schwerpunkt Finanz- und Investitionswirtschaft
    • Quantitative Methoden
    • Entscheidungstheorie

    Forschungsfelder:

    • Empirische Kapitalmarktforschung
    • Behavioral Finance
    • Corporate Governance

    Prof. Dr. Astrid von Blumenthal

    Prof. Dr. Astrid von Blumenthal – Dekanin Fakultät Technik

    Dekanin Fakultät Technik

    Funktionen:

    • Dekanin Fakultät Technik
    • Professorin Angewandte Ingenieurwissenschaften (AIW)
    • Professorin Nachhaltige Ingenieurwissenschaften (NIW)

    Lehrgebiete:

    • Arbeitsrecht
    • Wirtschaftsprivatrecht
    • International Law
    • Energiewirtschafts- und Energieanlagenrecht

    Prof. Dr.-Ing. Rainer Schäfer

    Prof. Dr.-Ing. Rainer Schäfer – Dekan Fakultät Medien

    Dekan Fakultät Medien

    Funktionen:

    • Dekan Fakultät Medien
    • Professor Multimedia und Kommunikation (MUK)
    • Stellvertretender Vorsitzender der Gesellschaft für digitale Medien FKTG e.V. (www.fktg.org)

    Lehrgebiete:

    • Technologie digitaler Medien
    • Medientechnik und Informationstechnik
    • Video- und Audioproduktionstechnik, Multimediatechnik
    • Netzwerke und Streaming

    Vita:

    Seit 06/1986 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Rundfunktechnik GmbH, in folgenden Positionen:

    • 06/1986-03/2002: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Entwickler
    • 04/2002-04/2009: Leiter Sachgebiet Produktionstechnik
    • 05/2009-02/2016: Leiter Geschäftsfeld Fernsehen
    • 03/2016-12/2019: Leiter Geschäftsfeld Mediendienste und Plattformen
    • 01/2020 -02/2021: Bereichsleiter Artificial Intelligence, Universities, Standards

    Seit 02/2021 Professor an der Hochschule Ansbach.

    Publikationen:

    Ebner, Andreas; Schäfer, Rainer: Aspekte der Normwandlung von HDTV in bestehende Fernsehstandards. Rundfunktechnische Mitteilungen Jahrg. 32 (1988), Heft 4, S. 149‑159

    Ebner, Andreas; Schäfer, Rainer: Normwandlung von 60 Hz‑HDTV‑Signalen zur Verwertung in anderen Fernsehsystemen. Rundfunktechnische Mitteilungen Jahrg. 34 (1990), Heft 1, S. 1‑15

    Schäfer, Rainer: Konvertierung von elektronisch nachbearbeiteten Filmproduktionen von NTSC nach PAL. Rundfunktechnische Mitteilungen Jahrg. 34 (1990), Heft 5, S. 201‑207

    Schäfer, Rainer: Durchführung und Erfahrungen bei der Konvertierung von HDTV-Produktionen im Standard 1125/60 in den Standard 625/50. Rundfunktechnische Mitteilungen Jahrg. 35 (1991), Heft 4, S. 159‑170

    Hofmann, Herbert; Schäfer, Rainer: Ein Codec für die digitale Übertragung von HDTV-Signalen. Rundfunktechnische Mitteilungen Jahrg. 36 (1992), Heft 5, S. 196‑205

    Moen, Sven Egil; Schäfer, Rainer; Schalamon, Friedrich: Bringing Lillehammer to the world. Telcom report International Vol. 17 (1994), No 5, p 12‑14

    Schäfer, Rainer: PAL-kompatible Verfahren mit verbesserter Luminanz/Chrominanz-Trennung. Herbert Utz Verlag Wissenschaft, München (1996). ISBN 3-931327-63-9

    Schäfer, Rainer: DVB bei den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Fernseh- und Kinotechnik Jahrg. 51 (Okober 1997), Heft 10, S. 620 ff.

    Schäfer, Rainer; Koch, Michael: Bearbeitung des DVB-Transportstroms – Anforderungen und Grenzen. Fernseh- und Kinotechnik Jahrg. 52 (November 1998), Heft 11, S. 647-653

    Stammnitz, Peter; Schäfer, Rainer; Cosmas, John; Paker, Y.; Pearmain, A.; Schoonjans, P.; Vaduva, A.; Dosch, Christoph; Erk, Alexander; Mies, Ronald; Bais, M.; Selinger, T.; Klunsoyr, G.; Pedersen, L.;Bauer, S.; Engelsberg, A.; Klock, B.; Evensen, Geir: CustomTV with MPEG-4 and MPEG-7. Proceedings IEE Colloqium on Interactive Television (Ref.No. 1999/200), p. 9/1-9/6

    Stammnitz, Peter; Schäfer, Rainer; Cosmas, John; Paker, Y.; Pearmain, A.; Schoonjans, P.; Vaduva, A.; Dosch, Christoph; Erk, Alexander; Mies, Ronald; Bais, M.; Schäfer, Ralf; Selinger, T.; Klunsoyr, G.; Pedersen, L.;Bauer, S.; Engelsberg, A.; Klock, B.; Evensen, Geir: Anwendungen von MPEG‑4 und MPEG‑7 im Digitalen Fernsehen. Fernseh- und Kinotechnik Jahrg. 54 (2000), Heft 4, S. 203-209

    Schäfer, Rainer: „Conformance Testing“ und Lizenzierung von MHP – Überblick und begleitende Aktivitäten. Fernseh- und Kinotechnik Jahrg. 55 (August 2001), Heft 8-9, S. 514-518

    Schäfer, Rainer: Technische Grundlagen und Trends des interaktiven Fernsehens. In Salm,Christiane zu (Hrsg.): Zaubermaschine interaktives Fernsehen ? – TV-Zukunft zwischen Blütenträumen und Businessmodellen. Gabler Verlag, Wiesbaden (2004), ISBN 3-409-12637-6, S.65-90

    Schäfer, Rainer: Zukunftsperspektiven in der Fernsehtechnik. In Krömker, Heidi und Klimsa, Paul (Hrsg.): Handbuch Medienproduktion. VS Verlag, Wiesbaden (2005), ISBN 3-531-14031-0, S.127-137

    Schäfer, Rainer: Brauchen Smart-TVs auch Smart Production ?. Fernseh- und Kinotechnik Jahrg. 67 (Juli 2013), Heft 4, S. 196-199

    Driesnack, Dagmar; Ostertag, Peter;Schäfer, Rainer: Statistischer Multiplex – objektiv fassbar ?. Fernseh- und Kinotechnik Jahrg. 67 (Juli 2013), Heft 7, S. 399-403

    Altendorf, Peter; Keltsch, Madeleine; Polanec-Kutija, Gordana;Schäfer, Rainer: Cloud-Lösungen in Medienproduktion und Rundfunk. Fernseh- und Kinotechnik Jahrg. 69 (März 2015), Heft 3, S. 78 ff.

    Hofmann, Olaf; Kunert, Clemens;Schäfer, Rainer: DVB-T2-Pilotversuch mit HEVC. Fernseh- und Kinotechnik Jahrg. 69 (Aug 2015), Heft 8-9, S. 399 ff.

    Illgner, Klaus;Schäfer, Rainer; Keltsch, Madeleine; Altendorf, Peter; Polanec-Kutija, Gordana; Vogl, Aylin: The Forcast is Cloud – Aspects of Cloud Computing in the Broadcast Industry. In Linnhoff-Popien, Claudia; Schneider, Ralf und Zaddach, Michael (Hrsg.): Digital Marketplaces Unleashed. Springer Verlag, Heidelberg (2018), ISBN 978-3-662-49275-8

    Driesnack, Dagmar; Oberhardt, Felix; Schäfer, Rainer: Sachstand: UHDTV. Fernseh- und Kinotechnik Jahrg. 72 (ab März 2018), Heft 3-6, S. 51 ff.

    Prof. Tanja Schmidt

    Prof. Tanja Schmidt – Frauenbeaufragte

    Frauenbeaufragte

    Funktionen:

    • Professorin Biomedizinische Technik (BMT)
    • Studienfachberatung Biomedizinische Technik (BMT)
    • Mitglied Senat
    • Frauenbeaufragte

    Lehrgebiete:

    • Anatomie und Physiologie
    • Diagnosesysteme
    • Therapiesysteme
    • Medizinproduktegesetz
    • Statistik

    Manuela Mohr

    Manuela Mohr – Assistentin Präsident

    Assistentin Präsident

    Funktionen:

    • Assistentin Präsident

    Michaela Ringler

    Michaela Ringler – Sekretariat Hochschulleitung

    Sekretariat Hochschulleitung

    Funktionen:

    • Sekretariat Hochschulleitung