Studienüberblick

SAP

Nach eigenen Angaben ist SAP® der führende Hersteller im Markt für Betriebliche Anwendungen (Core Enterprise Application Software) mit 28% Weltmarktanteil (Quelle: SAP, 2008). Viele international agierende Unternehmen haben Software von SAP im Einsatz. Die Softwarelösungen als auch die im Umfeld verfügbaren Werkzeuge wie die Entwicklungs-umgebung, Testwerkzeuge, Konfigurationsassistenten und Projektmanagementmethoden sind entsprechend state of the art und sind ausgezeichnet geeignet, um die Konzepte der Softwareeinführung und -entwicklung in Lehrveranstaltungen zu vermitteln. Die Mitgliedschaft der Hochschule Ansbach in der SAP University Alliance ermöglicht die Nutzung der aktuellsten Versionen der SAP-Lösungen.
Hinweis: SAP® ist ein eingetragenes Markenzeichen der SAP AG

Studienaufbau

 

Die Anforderungen an IT-Fachkräfte entwickeln sich weiter. Der Fachverband BitKom fordert von Hochschulen eine verstärkte Praxisorientierung und  internationale Ausrichtung mit Vorlesungen in englischer Sprache (BitKom, 2007). Dies entspricht dem, was wir immer wieder von Unternehmen hören. Es gilt daher, neben den fachlichen Kompetenzen auch immer die Methoden- und Sprachkompetenzen der Studierenden zu entwickeln. Die Lehrveranstaltungen in diesem Studienschwerpunkt werden daher mehrheitlich auf Basis englischer Lehrunterlagen unterrichtet und vermitteln praxisrelevante Methodenkompetenzen.

Partnerschaft mit CRM-Unternehmensberatung maihiro

Um den Praxisbezug in den Kursen noch weiter zu erhöhen, hat die Hochschule Ansbach eine Kooperationsvereinbarung mit der Unternehmensberatung maihiro GmbH aus München unterzeichnet. Gemeinsam mit zwei erfahrenen Beratern von maihiro, Herrn Marcus Hilmer und Herrn Timo Simon, hat Professor Heesen eine CRM-Fallstudie erstellt, die der Vermittlung von Best Practices im Customer Relationship Management dient. Als technologische Plattform wird diese Fallstudie auch praktische Übungen in einem SAP CRM-System beinhalten (Kurs BA-2) und damit die im Kurs Customer Relationship erklärten Konzepte ergänzen. Die Integration von CRM mit BI wird dabei am Beispiel von CRM Analytics vorgestellt.

© 2019 Hochschule Ansbach