. .
Previous Month
August 2018
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 30 31 1 2 3 4 5
32 6 7 8
8.8.2018
Friedensfest

Christlicher Feiertag. Nur in Augsburg (Bayern)

9 10 11 12
33 13 14 15
15.8.2018
Mariä Himmelfahrt

Christlicher Feiertag. Nur im Saarland, in Bayern nur in Gemeinden mit überwiegend\r\nkatholischer Bevölkerung.

16 17 18 19
34 20 21 22 23 24 25 26
35 27 28 29 30 31 1 2

Erklärung zum Datenschutz und zur Datensicherheit

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis und zu Zwecken wie z.B. der Anmeldung zu Veranstaltungen oder zur Kontaktaufnahme mit der Hochschule Ansbach und der angeschlossenen Außenstellen. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben und nach der Erhebung maximal sechs Monate gespeichert oder bis Sie eine Löschung der Daten beantragen.

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

a)   Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

b)   Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

c)   Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

d)   Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

e)   Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Hochschule Ansbach, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

f)    Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht.

Wenn Sie in die Verarbeitung durch die Hochschule Ansbach durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen, Art. 21 DSGVO. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird dadurch nicht berührt.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Im Interesse der Privatsphäre unserer Besucher wird von personenbezogenen Daten nur nach Maßgabe der nachstehenden Erklärung zum Datenschutz und zur Datensicherheit (Privacy Policy) Gebrauch gemacht.

Als öffentliche Stelle sind wir an die Bestimmungen des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) gebunden. haben Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Rechte getroffen. Eine Verarbeitung Ihrer Daten darf in dem Umfang erfolgen, wie es durch spezielle Gesetze oder Ihre Einwilligung zugelassen wird.

Zur Verbesserung unseres Online-Angebots verwenden wir an verschiedenen Stellen aktive Inhalte, also Programme, die der Besucher auf seinem Rechner ausführen kann. Vor der Aufnahme in unser Angebot haben wir diese aktiven Inhalte sorgfältig geprüft.

Zu Zwecken der Datensicherheit werden bei Ihrem Zugriff auf unsere Website auf unseren Servern sowie auf den Servern unseres Providers vorübergehend Daten gespeichert, die eine Identifizierung zulassen können (insbesondere IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten und durchgeführte Aktionen, die zuvor aufgerufene Website, der verwendete Browser und das Betriebssystem). Eine Auswertung erfolgt nur in anonymisierter Form für statistische Zwecke zur Optimierung unseres Webangebots.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Der behördliche Datenschutzbeauftragte gem. BayDSG §12 in Verbindung mit DS-GVO §37 an der Hochschule Ansbach ist: Herr Sascha Müller-Feuerstein.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie im >>>Impressum<<<.

Kontakt

Datenschutzbeauftragter der Hochschule
Prof. Dr.-Ing. Sascha Müller-Feuerstein
Telefon +49 (0)981 4877-111
Fax +49 (0)981 4877-
Raum 65.1.6
SprSt
nach Vereinbarung