Fachjournalist des Jahres

|   Ansbach

RJO-Absolvent erhält "Karl Theodor Vogel Preis" der Deutschen Fachpresse

Christoph Seyerlein, Absolvent des Studiengangs Ressortjournalismus (RJO) wurde der "Karl Theodor Vogel Preis der Deutschen Fachpresse – Fachjournalist des Jahres" für seinen Beitrag "Heute Palast, morgen Ballast.“ verliehen. Mit dem Preis zeichnet die Deutsche Fachpresse gemeinsam mit der Karl Theodor Vogel Stiftung (Würzburg) seit 2005 die besten fachjournalistischen Beiträge aus. Sie stellen aktuelle Fach- und Branchenthemen hervorragend recherchiert sowie beispielhaft sprachlich, stilistisch und visuell mit hohem Leser- und Branchennutzen dar. Der Siegbeitrag stehe „vorbildlich für fachjournalistische Kernwerte: Fachwissen, Glaubwürdigkeit, Ausdrucksstärke, Originalität und Verantwortung“, so Fachpresse-Sprecher Dr. Klaus Krammer.

Hier klicken, um den prämierten Artikel zu lesen (externer Link).

Foto: ©  Markus Nass

Zurück

© 2019 Hochschule Ansbach