. .
Previous Month
März 2019
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 25 26 27 28 1 2 3
10 4 5 6 7 8 9 10
11 11 12 13 14 15 16 17
12 18 19 20
20.3.2019
„Gesundheit 4.0? Auswirkungen der Digitalisierung auf das Gesundheitswesen und ein selbstbestimmtes Leben im Alter.“

Beginn: 18.00 Uhr, Hörsaal 70.1.4, Hochschule Ansbach
Referenten: Prof. Renate Hermann, Prof. Dr. Ing. Helmut Roderus

21 22 23 24
13 25 26
26.3.2019
Informationsveranstaltung für den Studiengang Kreatives Management / Master of Business Administration (MBA)

Am Samstag, den 26. März 2019 um 18.30 Uhr bieten wir Ihnen die Gelegenheit, sich persönlich über den MBA Studiengang Kreatives Mana...

27 28 29 30
30.3.2019
Tag der offenen Tür und Studieninformationstag am Samstag, 30. März

Wo soll ich studieren? Und was? Wenn Sie sich das auch fragen, sind sie am 30. März zwischen 10:00 und 14:30 Uhr bei u...

31

Literaturverwaltung (Citavi)

www.citavi.com

Das Literaturverwaltungsprogramm Citavi unterstützt Sie beim Anfertigen wissenschaftlicher Arbeiten. Mit Hilfe von Citavi können Sie gefundene Literatur und Zitate sammeln, Ihrer Gliederung zuordnen und Aufgaben planen. Anschließend können Sie alles nach Microsoft Word übernehmen und einen Zitierstil auswählen. Damit werden einheitliche Kurzbelege erzeugt und ein einheitliches Literaturverzeichnis erstellt.

Tipps und Hinweise

  • Citavi läuft unter Windows, auf dem Mac kann es nur mit einer Virtualisierungslösung genutzt werden.
  • Die Hochschule Ansbach besitzt seit Juli 2016 eine Campuslizenz für Citavi.
  • Es gibt eine Einstellungsdatei der Hochschulbibliothek, die z.B. den Katalog und das Gateway Bayern für die ISBN-Recherche und die Verfügbarkeitsrecherche über SFX festlegt, so dass Sie diese Einstellungen nicht selbst vornehmen müssen. Diese Einstellungsdatei können Sie in Ihre Citavi-Installation übernehmen, eine Anleitung dazu finden Sie hier.
  • Um in Datenbanken gefundene Titel nach Citavi zu übernehmen, empfehlen wir Ihnen, sich an dieser Anleitung zu orientieren.
  • An der Infotheke kann ein Scanstift ausgeliehen werden, mit dem Passagen aus gedruckten Texten als Zitate in Citavi eingelesen werden können.

Umstieg von Citavi 5 auf Citavi 6

  1. Informieren Sie sich über neue Funktionen, Änderungen und den Upgrade-Prozess.
  2. Laden Sie die Installationsdatei von Citavi 6 herunter.
  3. Deinstallieren Sie ältere Citavi-Versionen. Ihre Projekte und Einstellungen bleiben davon unberührt. Mit Citavi 6 erstellte Projekte können mit Citavi 5 nicht mehr geöffnet werden.
  4. Installieren Sie Citavi 6 und melden Sie sich mit Ihren Citavi-Account-Daten an. Die Anmeldung in Citavi ersetzt das frühere Verfahren, bei dem Sie Lizenzdaten eingeben mussten. Verwenden Sie also Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse. Passwort vergessen? Über das Login-Formular können Sie es zurücksetzen lassen.
  5. Der Startassistent hilft Ihnen, Ihre alten Projekte in das neue Citavi-6-Format zu konvertieren. Ihr Word-Dokument wird von Citavis Word Add-in beim ersten Öffnen kopiert und die enthaltenen Felder für Citavi 6 umgewandelt.

Neueinstieg mit Citavi 6

  1. Registrieren Sie sich hier mit Ihrer Hochschulmailadresse, die auf @hs-ansbach.de endet, für einen Citavi-Account.
  2. Laden Sie sich die kostenlose Installationsdatei für Citavi herunter und installieren Sie Citavi auf Ihrem Rechner.
  3. Starten Sie Citavi und loggen Sie sich dort mit Ihrem zuvor angelegten Citavi-Account (Hochschulmailadresse und das unter Schritt 1 vergebenen Passwort) ein.

Unterstützung
Unterstützung in Form von Videos, Animationen, Kurzeinführung und Handbuch finden Sie auf der Support-Seite von Citavi. Bei Fragen zu Citavi können Sie sich auch gerne an Teresa Marku wenden.

Schulungsangebot
Die aktuellen Schulungstermine finden Sie hier. Gerne bieten wir weitere Veranstaltungen zu Citavi an (Mindestteilnehmerzahl: 5), bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns per E-Mail an bibliothek(at)hs-ansbach.de.

Andere Literaturverwaltungsprogramme
Zotero: für Mac, Window, Linux; kostenfreie Version mit 300 MB Webspace, Add-On für Firefox oder browserunabhängige Version; Anleitungen z.T. in Deutsch

Mendeley: kostenfreie Basisversion mit 2 MB Webspace, Web- und Desktop-Version, App für iPhone und iPad, Anleitungen nur in Englisch

Weitere, z.T. kostenpflichtige, Literaturverwaltungsprogramme finden Sie z.B. im Vergleich verschiedener Literaturverwaltungsprogramme (erstellt von der Bibliothek der TU München).