. .
Previous Month
Dezember 2018
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 26 27 28 29 30 1 2
49 3 4 5 6
6.12.2018
Nikolaus

Christlicher Feiertag. Kein gesetzlicher Feiertag.

7 8 9
50 10
10.12.2018
BAföG-Beratung an der Hochschule

Am 10. Dezember findet an der Hochschule Ansbach ein Sprechtag der BAföG-Beratung des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg statt. [mehr]

11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24
24.12.2018
Heiliger Abend

Christlicher Feiertag. Nicht arbeitsfrei.

25
25.12.2018
1. Weihnachtstag

Christlicher Feiertag.

26
26.12.2018
2. Weihnachtstag

Christlicher Feiertag.

27 28 29 30
1 31
31.12.2018
Silvester

Nicht arbeitsfrei.

1
1.1.2019
Neujahr

2 3 4 5 6
6.1.2019
Heilige drei Könige

Christlicher Feiertag. Nur in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt.

Studieren probieren

Studieren probieren – Schnupperstudientag am 8. März 2016

Der Studiengang „Angewandte Ingenieurwissenschaften“ hat Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe eingeladen, Hörsaalluft an der Hochschule Ansbach zu schnuppern.
Insgesamt 47 Schülerinnen und Schüler der drei Ansbacher Gymnasien werden an diesem Tag erstmalig Vorlesungsatmosphäre im Hörsaal erleben. Da im Gegensatz zu Universitäten an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften der Praxisanteil während eines Ingenieurstudiums sehr hoch ist, dürfen die Schülerinnen und Schüler nach einem Vortrag über Studiengang und Hochschule Versuche zur Photovoltaik (Prof. Dr.-Ing. Georg Rosenbauer) und Physik (Prof. Dr. rer. nat. Torsten Schmidt) durchführen, das Arbeiten mit einem Rasterelektronenmikroskop (Prof. Dr. Hans-Achim Reimann) kennenlernen und ein Projektseminar Windenergie  (Prof. M.Sc. Stefan Weiherer) besuchen.  
Aus Sicht der Studiengangfachberaterin Frau Prof. Dr. Astrid von Blumenthal und ihrer Kollegen mit ihren Forscherteams ist dieser Schnupperstudientag eine ideale Gelegen-
heit, den praxisorientierten Studiengang "Angewandte Ingenieurwissenschaften" und das attraktive Berufsfeld eines Ingenieurs/einer Ingenieurin in den Fokus junger Menschen zu rücken.