Technische Diagnostik, Instandhaltung und Zuverlässigkeit

Im Labor Technische Diagnostik, Instandhaltung und Zuverlässigkeit  werden Untersuchungen zu Optimierungen an Apparaten und Komponenten der Produktions- und Energietechnik durchgeführt. Mit Hilfe von Messgeräten werden dabei energetische Strömungen und andere physikalische Größen in Energieerzeugungs- und Weiterleitungsanlagen untersucht. Die Studierenden erlernen dabei den Umgang mit verschiedenen Messsystemen und erhalten das Grundwissen zur Auswahl und Optimierung geeigneter vorbeugender Instandhaltungsmaßnahmen. Damit werden sie in die Lage versetzt, in technischen Anlagen die Anlagenverfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Betriebseffizienz zu verbessern.

Das Labor befindet sich auf dem Campus der  Hochschule Ansbach im Raum 92.0.1

Laborausstattung

  • Wärmebildkameras
  • Laser Doppler Anemometrie
  • Particle Image Velocimetry
  • Ultraschall – Schichtdickenmessgerät
  • Ultraschall – Leckagemessgerät (Druckluft)
  • Vibrationsmessgerät
  • Lux – Meter
  • Schallpegelmessgerät
  • Rauchgasanalysator
  • Flügelradanemometer
  • Infrarot- und Kontaktthermometer
  • Optischer Drehzahlmesser