Rohstoffe und Umweltmesstechnik / Verbrennungstechnik

Das Labor Rohstoffe und Umweltmesstechnik / Verbrennungstechnik untersucht die Erfassung und Beurteilung wichtiger Parameter im Wasser, Abwasser, Boden und in der Luft (z.B. Bestimmung freier Fettsäuren in Biogasproben). Die Studierenden erlernen das Verständnis chemischer Prozesse für Anwendungen im Bereich der Energie- und Industrierohstoffe, sowie der umweltrelevanten Zusammenhänge aus ihrer Nutzung unter Fokussierung der Analytik. Die Plasmatechnologie dient zur ressourcenschonenden Modifizierung von Werkstoffoberflächen. Im Praktikum wird das im Seminarunterricht erworbene Wissen anschaulich durch anwendungsorientierte Versuche vertieft.

Das Labor befindet sich auf dem Campus der Hochschule Ansbach im Raum  92.0.26

Laborausstattung

  • Ionenchromatograph
  • Gaschromatograph mit WLD, FID
  • Massenspektrometer
  • UV/VIS-Spektrometer, IR-Spektrometer
  •  Hochdruck-Flüssigkeitschromatograph
  • Elementaranalyse
  • Niederdruckplasma
  • Atmosphärendruckplasma
  • Kontaktwinkelmessgerät
  • Rasterelektronenmikroskop 

© 2019 Hochschule Ansbach