. .
Previous Month
Dezember 2018
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 26 27 28 29 30 1 2
49 3 4 5 6
6.12.2018
Nikolaus

Christlicher Feiertag. Kein gesetzlicher Feiertag.

7 8 9
50 10 11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24
24.12.2018
Heiliger Abend

Christlicher Feiertag. Nicht arbeitsfrei.

25
25.12.2018
1. Weihnachtstag

Christlicher Feiertag.

26
26.12.2018
2. Weihnachtstag

Christlicher Feiertag.

27 28 29 30
1 31
31.12.2018
Silvester

Nicht arbeitsfrei.

1
1.1.2019
Neujahr

2 3 4 5 6
6.1.2019
Heilige drei Könige

Christlicher Feiertag. Nur in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt.

Gasmotor

Die Arbeitsgruppe Gasmotorentechnologie führt angewandte Forschungs- und Entwicklungsprojekte zum energieoptimierten Einsatz von Gasmotoren durch.

Unsere technologischen Kernkompetenzen sind:  

  • Experimentelle Untersuchungen an Gasmotoren
  • Wirkungsgradanalyse nach DIN ISO 3046
  • Verschiedene Brenngasqualitäten
  • Zylinderdruckmessungen

 

Höchste Effizienzgrade bei niedrigen Emissionen stehen im Fokus der Untersuchungen. Die gezielte Ausnutzung der Abwärme und die praxisorientierte Auslegung des Gasmotors sind interessante und vielversprechende Aufgaben.

Wir bieten unseren Partnern aus der Industrie eine Zusammenarbeit und unsere Leistungen an, um technische Innovationen zu entwickeln und gemeinsame Ziele zu verwirklichen.  

Ausstattung

Im Labor für Gasmotorentechnologie arbeiten wir mit modernsten Versuchsträgern sowie Mess- und Regeltechnik.

  • 6 – Zylinder Gasmotor mit Turbolader und Gemischkühlung 
  • Wirbelstrombremse für Leistungen bis 3000 Nm Drehmoment und 470 kW Leistung
  • Brennstoff- und Luftmengenmessgeräte 
  • Emissionsmessgerät
  • Zylinderdruckindizierung 

Projekte

Laufend bearbeiten wir praxisnahe Fragestellungen in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Industrie. Studenten profitieren dabei besonders von den aktuellen und interessanten Fragestellungen unserer Partner im Rahmen einer Projekt-, Bachelor- oder Masterarbeit.

Aktuelle Projekte sind:

  • Effizienzsteigerung durch Minimierung der Verlustleistung der Gasmotorenanlage
    Verschiedene Ansätze zur Reduzierung der Verlustleistung werden analysiert und auf ihr Optimierungspotenzial hin untersucht. Die Umsetzung und Analyse im Motorbetrieb folgt im 2. Projektabschnitt.
  • Optimierung des Motorprüfstands und Referenzmessung als Basis für folgende Versuche
    Der Prüfstandsaufbau erlaubt die Montage unterschiedlicher Komponenten. Zur Basisauslegung wurde der Gasmotorenprüfstand so angepasst, dass die Spezifikationsdaten des Herstellers als Referenz dienen. 

     

Zu vergebende Projekt- / Bachelor- und Diplomarbeiten:

  • Experimente 
  1. Untersuchung des Motorwirkungsgrades bei verschiedenen Gasqualitäten und verschiedenen Zündzeitpunkten unter Einhaltung der Abgasvorschriften
  2. Einflüsse der Ansaugluftbedingungen und der Gemischtemperatur auf die Motorleistung, den Wirkungsgrad, die Abgasemissionen und weitere Betriebsparameter   
  • Messungen
  1. Abgasanalysen bei ausgewählten Praxis-Biogas-Blockheizkraftwerken
  2. Erarbeitung der Optimierungsmöglichkeiten und -potenziale an bestehenden Blockheizkraftwerken. Erstellung eines Optimierungskatalogs und Betreiberleitfadens
  • Projektierung

       Aufbau einer Gasmessstrecke zur Gasmessung bei Praxisanlagen

Sie haben kein Thema gefunden, das für Sie interessant sein könnte? Klicken Sie einfach hier und sprechen uns an.

       

Veröffentlichungen

 

[1] Gebhard, M. ;  Miksch, P. ;  Betriebsuntersuchung von Zündkerzen in Gasmotoren, Ansbach, 2008.  

[2] Kapischke, J..:  Erfolgreiches Umsetzungskonzept für die Integration erneuerbarer Energien in die Wärmeversorgung eines Unternehmens im Landkreis Ansbach,  Ansbach, 2008.            

[3] Kapischke, J..: Klein-BHKWs – technische Möglichkeiten, alternative Treibstoffe.3. Energietag Westmittelfranken, Netzwerk Erneuerbare Energien Westmittelfranken, Triesdorf , 2008.  

[4] Kapischke, J..: Holz – faszinierender Energieträger. Waldbesitzertag Mittelfranken, Ansbach, 2008.  

[5] Kapischke, J.: Effiziente Biogasnutzung. SIEMENS Kompetenz-Veranstaltung Biogas, Würzburg, 24. Oktober 2007.  

[6] Kapischke, J.: Hohe Energieeffizienz mit Gasmotoren. Technik in Bayern 5 (2007), 30-31.  

[7] Kapischke, J. ; Pröbstle, G. ; Blumbach, R.: Energieeffizienz von Gebäuden. 1. Energietag Westmittelfranken, Netzwerk Erneuerbare Energien Westmittelfranken, Triesdorf, 2006.  

[8] Kapischke, J. ; Pröbstle, G. ; Stephan, W. ; Zitzmann, K.: Effiziente Energieverwendung in der Industrie – Teilprojekt „Metallschmelzbetriebe“ (Schlussbericht). Bayerisches Landesamt für Umweltschutz, 2004.

Kontakt

Laborleitung
Prof. Dr. Jörg Kapischke
Telefon +49 (0)981 4877-310
Fax +49 (0)981 4877-302
Raum 92.1.41
SprSt
Dienstag, 10:30 - 11:30 Uhr
oder nach Vereinbarung per Mail