. .
Previous Month
Dezember 2018
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 26 27 28 29 30 1 2
49 3 4 5 6
6.12.2018
Nikolaus

Christlicher Feiertag. Kein gesetzlicher Feiertag.

7 8 9
50 10
10.12.2018
BAföG-Beratung an der Hochschule

Am 10. Dezember findet an der Hochschule Ansbach ein Sprechtag der BAföG-Beratung des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg statt. [mehr]

11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24
24.12.2018
Heiliger Abend

Christlicher Feiertag. Nicht arbeitsfrei.

25
25.12.2018
1. Weihnachtstag

Christlicher Feiertag.

26
26.12.2018
2. Weihnachtstag

Christlicher Feiertag.

27 28 29 30
1 31
31.12.2018
Silvester

Nicht arbeitsfrei.

1
1.1.2019
Neujahr

2 3 4 5 6
6.1.2019
Heilige drei Könige

Christlicher Feiertag. Nur in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt.

Inklusion und Barrierefreiheit

Logos

 

Inklusion und Barrierefreiheit sind eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Die Hochschule Ansbach nimmt diese innovativ an und geht in diesem Bereich neue Wege.

Das Projekt "Inklusive Hochschule"

Das Projekt „Inklusive Hochschule“ der Hochschule Ansbach ist im Forschungsverbund „Inklusive Hochschule und barrierefreies Bayern“ mit den Universitäten Bayreuth und Würzburg und den Hochschulen für angewandte Wissenschaften Ansbach, Deggendorf, Landshut und München verankert. Der Verbund hat das Ziel Bildungsmöglichkeiten für Personen mit Handicap zu verbessern und bauliche und digitale Barrieren und Berührungsängste zwischen behinderten und nicht behinderten Personen abzubauen.

Ein digitaler Lotse: Kernprojekt der "Inklusiven Hochschule"

Im Zentrum des Forschungsvorhabens der Hochschule Ansbach steht die „Entwicklung eines barrierefreien Leitsystems“. Die Projektgruppe an der Hochschule Ansbach unter der Leitung von Prof. Dr. Markus Paul und Prof. Dr. Helmut Roderus übernimmt u.a. die Konzeption eines barrierefreien Indoor-Leitsystems auf App-Basis. Mittels Sprachausgabe auf dem Smartphone soll dieses zunächst der Basiszielgruppe „Blinde und Sehbehinderte“ helfen, sich auf dem Campus zu orientieren. Angelegt ist der digitale Lotse aber nach dem Gedanken „Accessibility first“, also als ein System, das letztendlich allen Menschen zugute kommen soll, so etwa auch Menschen in Stresssituationen oder mit Orientierungsschwierigkeiten.

Im Rahmen einer Projektwoche wollen wir Sie am 8. Oktober 2018 über den Stand unseres Projektes informieren und Ihnen unseren ersten „Test-Parcours“ in einem Gebäudekomplex der Hochschule vorstellen.

Mehr Informationen zur Projektwoche finden Sie >>>HIER<<<

Video der Eröffnungsveranstaltung zur Projektwoche "Inklusive Hochschule"

Kontakt

Projektleitung

Prof. Dr. Markus Paul
Telefon +49 (0)981 4877-154
Fax +49 (0)981 4877-
Raum 92.2.4
SprSt
n. Ver.

Technische Konzeption

Prof. Dr.-Ing. Helmut Roderus
Telefon +49 (0)981 4877-235
Fax +49 (0)981 4877-202
Raum 92.2.8
SprSt
Donnerstag
15:45 Uhr - 16:45 Uhr

Projektkoordination

M.Sc. Dunja Zöller
Telefon +49 (0981) 203633-21
Raum BRAUHAUS 1.02.07
SprSt
nach Vereinbarung

Büroanschrift:
Brauhausstraße 15
91522 Ansbach