Zielsetzung

Die Nachfrage von staatlichen und nichtstaatlichen Einrichtungen, Organisationen und Verbänden, wie auch von Unternehmen unterschiedlicher Branchen, mit den Medienstudierenden der Hochschule Ansbach zu kooperieren, hat zur Schaffung des Medienkompetenzzentrums MIK geführt. 

Ziel des MIK Kompetenzzentrums ist es einerseits, im Rahmen der Lehre den Studierenden durch Studienprojekte eine praxisnahe, projektorientierte Ausbildung zu ermöglichen und qualifizierte Medienexperten auszubilden.

Andererseits soll durch die Bündelung und Abwicklung von Kooperationsanfragen im MIK Kompetenzzentrum die Kommunikation mit unseren Kooperationspartnern in Zukunft erleichtert und eine effiziente Zusammenarbeit erzielt werden.

Der Schwerpunkt des MIK Kompetenzzentrums liegt derzeit vor allem auf Videokommunikation. Denn Video ist mittlerweile eines der wichtigsten und effektivsten Kommunikationsmittel weltweit. Für viele Unternehmen, Einrichtungen und Organisationen stellt dies aber immer noch eine Herausforderung dar.

Wir unterstützen und beraten Sie bei der Konzeption und Erstellung Ihrer Bewegtbildformate. Zusammen mit Studierenden realisieren wir die unterschiedlichsten Formen von Imagefilmen, Produktvideos, Lehr- und Lernvideos, filmischen Beiträgen für Social Media Plattformen bis hin zu crossmedialen Marketing-Kampagnen. 

Anfragen, die zeitgebunden oder nicht im regulären Studienbetrieb umzusetzen sind, werden von Studierenden, die einen Vertrag als studentische Hilfskräfte erhalten, übernommen.

Als Kompetenzzentrum der Hochschule Ansbach stehen uns vielfältige Ressourcen sowie interdisziplinäres Wissen zur Verfügung. 

Das MIK im Überblick

MIK Projekte

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

  • Filmbeiträge: Medienkompetenztage - International Symposium on Mixed and Augmented Reality (ISMAR)
  • Filmbeiträge: Wissenschaftstage
  • Filmbeiträge: Bayerischer Filmpreis
  • Jugendportal
  • Kulturportal

Zentrum Bayern Familie und Soziales

  • Imagefilme zur Förderung des Ehrenamtes

Bezirk Oberbayern

  • Dokumentarfilme im sozialen Bereich

Bayern Innovativ

  • "Bayerischer Energiepreis" Filmbeiträge

Handwerkskammer für Mittelfranken

  • Guerilla Marketingfilme um die Attraktivität der Handwerksberufe zu fördern

Zentralverband Elektrotechnik und Elektroindustrie e. V.

  • Elektroindustrie im Umbruch - Filmbeitrag zum 60 jährigem Jubiläum

Bayerische TelemedAllianz Ingolstadt

  • Tag der Telemedizin im Klinikum Großhadern - Imagefilm

Unternehmerfabrik Landkreis Roth

  • Imagefilme für den Landkreis Roth anlässlich des Großsportereignisses "Challenge Roth Triathlon 2014"
  • Lange Nacht der Ausbildung - Informationsfilm

Verwaltungsgemeinschaft Uffenheim

  • Crossmedia Kampagne für Windpark

Regensburg International Graduate School of Life Sciences (RIGel)

  • Rekrutierung potenzieller Nachwuchswissenschaftler - Imagefilm

Schüller Möbelwerk KG

  • Montagefilme

Sophist GmbH

  • Film zum Sophistday 2014

Möbelhaus Pilipp

  • Jubiläumsfilm

© 2019 Hochschule Ansbach