. .
Previous Month
December 2018
Next Month
Mo Tu We Th Fr Sa Su
48 26 27 28 29 30 1 2
49 3 4 5 6
6.12.2018
Nikolaus

Christlicher Feiertag. Kein gesetzlicher Feiertag.

7 8 9
50 10 11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24
24.12.2018
Heiliger Abend

Christlicher Feiertag. Nicht arbeitsfrei.

25
25.12.2018
1. Weihnachtstag

Christlicher Feiertag.

26
26.12.2018
2. Weihnachtstag

Christlicher Feiertag.

27 28 29 30
1 31
31.12.2018
Silvester

Nicht arbeitsfrei.

1
1.1.2019
Neujahr

2 3 4 5 6
6.1.2019
Heilige drei Könige

Christlicher Feiertag. Nur in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt.

KIEff - Kompetenzzentrum Industrielle Energieeffizienz

KIEFF

Zielsetzung

Im Zuge der Energiewende entsteht im produzierenden Gewerbe großer Handlungsbedarf, den Energieverbrauch zu senken. Die energetische Effizienz von Produktionsprozessen und -anlagen rückt dabei immer stärker in den Vordergrund.

Ziel des Kompetenzzentrums KIEff ist es, Unternehmen beim Aufsuchen von Potentialen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Produktion zu unterstützen und Optimierungsvorschläge zu erarbeiten und umzusetzen. Dabei liegt der Fokus auf der industriellen Energieeffizienz, die durch intelligente Prozessführung, regenerative Prozesse und innovative Abwärmenutzung gekennzeichnet ist. Hauptanwendungsfeld ist dabei die Nichteisen-Schmelz- und Druckgussindustrie.

Darüber hinaus werden die Kompetenzen der Hochschule Ansbach auf dem Gebiet der industriellen Energieeffizienz gebündelt, um so die angewandte Forschung und Entwicklung dauerhaft zu stärken.

Ein Beispiel für die bislang geleistete Arbeit des Kompetenzzentrums ist die Entwicklung eines Online-Demonstrators zum Aufzeigen der Wirksamkeit von Energieeffizienzmaßnahmen in einem beliebig konfigurierbaren Aluminium-Schmelz und Druckgussbetrieb.

>> Zum Online-Demonstrator

Ein weiteres Beispiel ist die Entwicklung und Erprobung eines softwarebasierten Managementsystems "Smart Melting" zur Steigerung der Energieeffizienz und Nutzung des Speicherpotenzials im Schmelzbetrieb der Metallindustrie. In folgendem Kurzfilm können Sie sich einen Eindruck von dem Projekt verschaffen:

Kontakt

Leitung
Prof. Dr. Wolfgang Schlüter
Phone +49 (0)981 4877-317
Fax +49 (0)981 4877-302
Room 92.2.50
Hours
Montag, 10.30 bis 11.30 Uhr
Projektmanagement
M.Sc. Johannes Dettelbacher
Phone +49 (0)911 56854-9190
Room 16.3.12 (ENERGIECAMPUS NÜRNBERG)