Studienüberblick

Die Spezialisierungsrichtung Multi- und Mobilemedia beschäftigt sich grundsätzlich damit, wie in IT-Systemen Informationen auf Basis unterschiedlicher Medien gemanaget und produziert werden. Hier kommen Tools und Techniken zu den Themen Bildbearbeitung, Web-Programmierung, App-Programmierung, Autorensysteme, Videobearbeitung und Web-Animation zum Einsatz.

 

Studienaufbau

Die Spezialisierung Multi- und Mobilemedia umfasst drei Fächer mit jeweils 4 Stunden pro Woche. In den Fächern werden Fertigkeiten zur Produktion von multimedialen Inhalten und zur Integration der Inhalte vermittelt. Weiterhin wird an einem konkreten Projekt die Gesamtproduktion einer Multi- Mobilemedia-Anwendung durchlaufen. Folgende Fächer werden angeboten:

Kurs MM-01: Multimediale Inhalte

  • Lernziele:

Befähigung zur Generierung multimedialer Inhalte. Hinführung zur selbstständigen Produktion von Bild-, Ton- und Videomaterial.

  • Inhalte:

Vertiefung von pixelorientierten Bildbearbeitungssystemen. Methoden zur Freistellung von Bildteilen, Helligkeits- und Tonwertkorrekturen sowie Retusche von digitalen Bildern. Anwendung von Textwerkzeugen in Bildbearbeitungssystemen. Verwendung von Effekten und Filtern zur Veränderung und Generierung von Bildhintergründen. Methoden zur digitalen Bildmontage und Kombination mit vektororientierten Systemen. Vektororientierte Zeichensysteme und deren Komponenten. Gestalterisches Arbeiten mit Splinetechniken. Arbeiten und Orientierung in 3D-Systemen. Techniken zur 3D-Modellierung von Objekten. Animieren und Rendern von 3D-Szenen.

Kurs MM-02: Autorentools

  • Lernziele:

Befähigung zur Anwendung von App-Entwicklungssystemen und Autorentools. Schaffung von Kompetenz zur Auswahl geeigneter Entwicklungswerkzeuge.

  • Inhalte:

Definitionen und Anforderungen an Entwicklungsumgebungen für Multimedia-Anwendungen. Allgemeine Entwicklungsstufen innerhalb von Multimedia-Projekten. Exemplarische Darstellung eines Entwicklungstools. Integration und Steuerung unterschiedlicher Medien über zeitleistenorientierte Techniken und entsprechende Skriptsprachen. Verwendung von XAML und C# zum Aufbau von grafischen Benutzeroberflächen (GUIs). Umsetzung von Multimediaprojekten.

Kurs MM-03: Anwendungsentwicklung Multi- und Mobilemedia

  • Lernziele:

Befähigung zur Produktion eine Multi- und Mobilemedia-Anwendung im Team. Erkennen der spezifischen Anforderungen bei Durchführung von Multi- und Mobilemedia-Projekten. Kenntnis unterschiedlicher medialer Inhalte.

  • Inhalte:

Grundlegende Konzepte der Programmiersprache PHP. Verbindung zwischen HTML und PHP. Verbindung zwischen PHP und SQL Datenbanken. Erzeugung von Bilddateien aus PHP. Kombination von Flash-Anwendungen mit PHP. Cookies und Sessionverwaltung in PHP. Standardobjekte wie Datum und Uhrzeit. AJAX mit PHP. Webservices unter PHP. Generieren von PDF-Dateien unter PHP. Aufbau von Schnittstellen zu Mobilgeräten. Durchführung eines Semesterprojektes.

© 2019 Hochschule Ansbach