. .
Previous Month
Juni 2017
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 29 30 31 1 2 3 4
23 5 6 7
7.6.2017
Zu Politik und Religion im Iran: „Politische Positionen und Historische Zusammenhänge“

Beginn: 18.00 Uhr, Hans-Maurer-Auditorium, Hochschule Ansbach
Referentin: Dr. phil. Heidi Walcher

8 9
9.6.2017
Lerncamp: "Zukunft der Arbeit"

10 11
24 12 13 14 15 16 17 18
25 19 20 21 22 23 24 25
26 26
26.6.2017
Bühne frei für die Kultveranstaltung des Semesters

Der Kulturabend der Hochschule Ansbach macht seinem Namen alle Ehre. Dass er Ende jeden Semesters stattfindet ist inzwischen zum Kult geword...

27
27.6.2017
Bühne frei für die Kultveranstaltung des Semesters

Der Kulturabend der Hochschule Ansbach macht seinem Namen alle Ehre. Dass er Ende jeden Semesters stattfindet ist inzwischen zum Kult geword...

Diskussionsabend mit der Fränkischen Landeszeitung

Herzliche Einladung an alle Hochschulangehörigen! [bitte klicken für größere Darstellung]

28 29 30 1 2

RAINBOW²

Regionales akademisches Innovationskonzept für die berufsorientierte Weiterbildung in Westmittelfranken

  • Bildung in der Region - Die Abwanderung von weiterbildungswilligen Nachwuchskräften aus der Region signifikant reduzieren und so die wirtschaftlich bedeutsame Akademisierung der Region unterstützen
  • Regional verankerte Weiterbildung - bedarfsgerechtes Angebot von berufsbegleitenden Studiengängen in der Region an jedem Campus der Hochschule Ansbach
  • Lebensbegleitender Studienzugang - Senkung der Hürden für den Einstieg in die hochschulische (Weiter-)Bildung. Die folgenreiche Entscheidung "Studium oder Beruf?" soll durch niederschwellige Studienangebote, wie z.B. Modulstudien in die Entscheidung für "Beruf und Studium" überführt werden.
  • Lebenslange Weiterbildung - Insbesondere für Personen, denen bisher keine Perspektive für den Erwerb einer akademischen Bildung in der Region geboten wurde. Entscheidend ist, dass die feste berufliche Verankerung in der Region durch spezifische Studienangebote nicht gestört wird, um die wertvolle Bindung zwischen MitarbeiterInnen und Unternehmen zu erhalten.

Kontakt

School of Business and Technology
Telefon +49 (0)981 203633-10
SprSt
Montag bis Freitag nach Vereinbarung