. .
Previous Month
Januar 2018
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 1
1.1.2018
Neujahr

2 3 4 5 6
6.1.2018
Heilige drei Könige

Christlicher Feiertag. Nur in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt.

7
2 8 9 10 11 12 13 14
3 15 16 17 18 19 20 21
4 22 23 24 25
25.1.2018
1. International Conference "Business meets Technology" an der Hochschule Ansbach

25.01.2018 - 27.01.2018

Vom 25. bis 27. Januar 2018 findet die erste internationale Wissenschaftskonferenz zum Thema "Business Meets Technology"  an ...

26
26.1.2018
1. International Conference "Business meets Technology" an der Hochschule Ansbach

25.01.2018 - 27.01.2018

Vom 25. bis 27. Januar 2018 findet die erste internationale Wissenschaftskonferenz zum Thema "Business Meets Technology"  an ...

27
27.1.2018
1. International Conference "Business meets Technology" an der Hochschule Ansbach

25.01.2018 - 27.01.2018

Vom 25. bis 27. Januar 2018 findet die erste internationale Wissenschaftskonferenz zum Thema "Business Meets Technology"  an ...

28
5 29 30 31 1 2 3 4

Kreativität und Intuition – Innovative Bausteine für den Erfolg

Die Studierenden profitieren von den persönlichkeitsbildenden Lehrinhalten des berufsbegleitenden MBA-Studienganges. Selbstorganisiertes Lernen und eigenverantwortliche Kompetenzentwicklung sind entscheidende Wettbewerbsvorteile, die berufliche  Karrierechancen eröffnen und die eigene Zukunft sichern. Für die Firmen als Arbeitgeber bietet sich durch das bewährte MBA-Studium  die Chance zur Fachkräftesicherung und zur Verbesserung des eigenen Employer Brandings. Der MBA-Studiengang ist eine hochwertige Ausbildung, um sich auf die künftigen Anforderungen der Berufswelt und des betrieblichen Umfeldes auszurichten:

  • Fördert die Kreativität als wichtigste Führungsqualifikation und steigert die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.
  • Ermöglicht eine systematische und ganzheitliche Entwicklung der Mitarbeiterkompetenz und eröffnet Karrierechancen.
  • Schafft eine erhöhte Mitarbeiterbindung durch die Möglichkeit des berufsbegleitenden Studiums, insbesondere für Fachkräfte mit Bachelorabschluss und/oder langjähriger Berufserfahrung.
  • Bewährte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den eigenen Reihen fortzubilden, verringert die Wahrscheinlichkeit, eine wichtige Position mit unbekannten Nachwuckskräften fehlzubesetzen.
  • Durch Unterstützung der Leistungsträger, ein berufsbegleitenden Studium zu durchlaufen, können Firmen ihr Unternehmensimage erheblich verbessern und die Attraktivität als Arbeitgeber steigern.
  • Die berufsbegleitenden Studierenden fördern die Verzahnung von Hochschule und Unternehmen und bewirken einen kontinuierlichen Wissensaustausch zwischen Theorie und Praxis.