. .
Previous Month
Oktober 2017
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
39 25 26 27 28 29 30 1
40 2 3
3.10.2017
Tag der Deutschen Einheit

4 5 6 7 8
41 9 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23
23.10.2017
BAföG-Beratung an der Hochschule

Am 23. Oktober findet an der Hochschule Ansbach ein Sprechtag der BAföG-Beratung des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg statt. [mehr]

24 25
25.10.2017
„Frankreich und Deutschland nach den Wahlen - wie geht es weiter mit der EU?“

Beginn:  18.00 Uhr, Hörsaal 70.1.4, Hochschule Ansbach
Referent: Prof. Henri Ménudier

„Frankreich und Deutschland nach den Wahlen - wie geht es weiter mit der EU?“

Beginn:  18.00 Uhr, Hörsaal 70.1.4, Hochschule Ansbach
Referent: Prof. Henri Ménudier

26 27 28 29
44 30 31
31.10.2017
Reformationstag

Nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

1
1.11.2017
Allerheiligen

Christlicher Feiertag. Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen,\r\nRheinland-Pfalz und Saarland.

2 3 4 5

Studium

Das Bachelorstudium besteht aus zehn Semestern, wobei aufgrund der bereits außerhochschulisch erworbenen Kompetenzen und Fähigkeiten der Zielgruppe, bis zu drei Semester angerechnet werden können. Es handelt sich dabei um die betriebswirtschaftlichen, naturwissenschaftlichen, rechtlichen und personalwirtschaftlichen Grundlagen der ersten drei Semester.

Aufgrund der bereits vorliegenden beruflichen Praxis, wird das praktische Studiensemester ebenfalls angerechnet, so dass sich im Idealfall eine Studiendauer von sechs Semestern (drei Jahre) ergibt.

Module

Module MEX

 

Zugangsvoraussetzungen

•    Hochschulreife oder
•    Fachhochschulreife oder
•    Qualifizierte Berufstätige
    •    Absolventen/innen der Meisterprüfung oder einer gleichgestellten   
          Fortbildungsprüfung (z.B. Industriemeister, Fachkaufleute)
    •    Absolventen/innen von Fachschulen und Fachakademien (z.B. Techniker,
          Betriebswirte, Fachwirte)

Lehrmethoden 
Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Strategisches Management berücksichtigt die besondere Situation Berufstätiger. Das heißt konkret, dass sich Präsenzveranstaltungen auf das vertretbare Minimum beschränken.
Theoretische Ausbildungsinhalte werden von praxisorientierten Hochschulprofessoren und Dozenten unter Einbindung der beruflichen Erfahrungen der Teilnehmer anschaulich vermittelt.
Anschließend werden die Inhalte in umfangreichen, von der Hochschule begleiteten, Studienprojekten im Unternehmen umgesetzt. 


Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Stefan Slama
Telefon +49 (0)981 4877- 208
Raum 50.4.1
SprSt
nach Vereinbarung
Assistentin Studiengang SMA
Sonja Hein
Telefon +49 (0)981 203633-13
Raum BRAUHAUS 3.01
SprSt
Mi.+Do. 8:00-15:30 Uhr u. Fr. 8:00-14:00 Uhr

Büroanschrift:
Brauhausstraße 15
91522 Ansbach