. .
Previous Month
Januar 2018
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 1
1.1.2018
Neujahr

2 3 4 5 6
6.1.2018
Heilige drei Könige

Christlicher Feiertag. Nur in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt.

7
2 8 9 10 11 12 13 14
3 15 16 17 18 19 20 21
4 22 23 24 25
25.1.2018
1. International Conference "Business meets Technology" an der Hochschule Ansbach

25.01.2018 - 27.01.2018

Vom 25. bis 27. Januar 2018 findet die erste internationale Wissenschaftskonferenz zum Thema "Business Meets Technology"  an...

26
26.1.2018
1. International Conference "Business meets Technology" an der Hochschule Ansbach

25.01.2018 - 27.01.2018

Vom 25. bis 27. Januar 2018 findet die erste internationale Wissenschaftskonferenz zum Thema "Business Meets Technology"  an...

27
27.1.2018
1. International Conference "Business meets Technology" an der Hochschule Ansbach

25.01.2018 - 27.01.2018

Vom 25. bis 27. Januar 2018 findet die erste internationale Wissenschaftskonferenz zum Thema "Business Meets Technology"  an...

28
5 29 30 31 1 2 3 4

Medizin und Biowissenschaften

Das Thema Medizin ist allgegenwärtig. Es vergeht kaum ein Tag, an dem die Medien nicht von neuen vielversprechenden Forschungsergebnissen, alarmierenden Entwicklungen wie der weltweit zunehmenden Zahl an Diabeteserkrankungen, der Kostenexplosion im Gesundheitswesen, Ernährungstipps oder der aktuellen Knieverletzung eines Top-Fußballers berichten. Auch im Internet stehen Gesundheitsthemen hoch im Kurs: Laut einer aktuellen Studie der BITKOM suchen fast 28 Millionen Bundesbürger nach Gesundheitsinformationen im Web. Der Bedarf an Journalisten, die in der Lage sind, komplexe medizinische Zusammenhänge für verschiedene Medienformen verständlich und zielgruppengerecht aufzubereiten, ist dementsprechend groß. Hier setzt das Studienangebot des Schwerpunktes „Medizin und Biowissenschaften“ an.

Im Schwerpunkt „Medizin und Biowissenschaften“ erwerben die Studierenden fachliche Grundlagen für die Tätigkeit in Medizin- und Wissenschaftsredaktionen von Publikumsmedien, Fachverlagen, Forschungseinrichtungen, Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitswesens und Life Science Unternehmen.

Das Angebot zielt auf angehende Journalisten ab, die sich einerseits mit interessanten wissenschaftlichen Entwicklungen in der Medizin und Biotechnologie , aber auch mit deren Auswirkungen auf den Einzelnen, die Gesellschaft wie auch auf Politik und Wirtschaft beschäftigen wollen. Fachliche Vorkenntnisse in Medizin oder Biowissenschaften sind für die Belegung des Schwerpunktes nicht erforderlich. Das erforderliche Fachwissen wird in den Schwerpunktmodulen vermittelt.