. .
Previous Month
September 2017
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 28 29 30 31 1 2 3
36 4 5 6 7 8 9 10
37 11 12 13 14 15
15.9.2017
Informationsveranstaltungen für berufsbegleitende Studiengänge am Studienzentrum Weißenburg

Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge Strategisches Management (SMA) und Angewandte Kunststofftechnik (AKT) laden zu Informationsver...

16 17
38 18 19 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28
28.9.2017
Stipendien der mexikanischen Regierung für ausländische Staatsbürger 2018

Die mexikanische Regierung vergibt Stipendien für ausländische Staatsbürger für 2018. [mehr]

29
29.9.2017
Stipendien der mexikanischen Regierung für ausländische Staatsbürger 2018

Die mexikanische Regierung vergibt Stipendien für ausländische Staatsbürger für 2018. [mehr]

30 1

Zukunft

Das Voranschreiten der Technik in den verschiedenen Industriezweigen wird auch in Zukunft Wesenseigenschaft jeder erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung sein. Das Studium AIW, mit Spezialisierung in der Physikalischen Technik, eröffnet Ihnen eine faszinierende Vielzahl von Tätigkeitsfeldern wie z.B. in der  Medizintechnik, Fertigungstechnik und Energietechnik, um nur einige zu nennen. Durch diese Breite an beruflichen Einsatzfeldern, halten Sie sich viele Möglichkeiten für Ihre Entwicklung offen.

Am Puls der Zeit entwickeln Sie innovative Technologien und Prozesse mit. Schlagen Sie die Brücke vom Studium zum Beruf durch die aktive Mitarbeit an den Zukunftsthemen:

  • Multiphysikalische Simulationen zur Planung und Optimierung technischer Vorgänge
  • Innovationen in der Lasertechnik als Werkzeug der Fertigungs- und Messtechnik
  • Entwicklung extrem genauer Sensoren
  • Anwendung physikalischer Gesetze zur Optimierung energieeffizienter Systeme

Neben individueller Betreuung profitieren Sie von vielen weiteren Vorzügen unseres interdisziplinären Studienganges:

  • Breite Ausbildung statt enger Spezialisierung
  • Kleine Studiengruppen in modernen Laboratorien
  • Praxisnahe Ausbildung durch Industrieprojekte
  • Internationale Netzwerke mit Partnerhochschulen

Neben den beruflichen Optionen spielt natürlich auch die Freude am Gebiet der physikalischen Technik eine wesentliche Rolle.

Das Verstehen, Anwenden und die gezielte Nutzung physikalischer Phänomene in der Technik kann auch Sie begeistern und daraus neue Innovationen und Entwicklungen hervorbringen.