. .
Previous Month
Juni 2017
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 29 30 31 1 2 3 4
23 5 6 7
7.6.2017
Zu Politik und Religion im Iran: „Politische Positionen und Historische Zusammenhänge“

Beginn: 18.00 Uhr, Hans-Maurer-Auditorium, Hochschule Ansbach
Referentin: Dr. phil. Heidi Walcher

8 9
9.6.2017
Lerncamp: "Zukunft der Arbeit"

10 11
24 12 13 14 15 16 17 18
25 19 20 21 22 23 24 25
26 26
26.6.2017
Bühne frei für die Kultveranstaltung des Semesters

Der Kulturabend der Hochschule Ansbach macht seinem Namen alle Ehre. Dass er Ende jeden Semesters stattfindet ist inzwischen zum Kult geword...

27
27.6.2017
Bühne frei für die Kultveranstaltung des Semesters

Der Kulturabend der Hochschule Ansbach macht seinem Namen alle Ehre. Dass er Ende jeden Semesters stattfindet ist inzwischen zum Kult geword...

Diskussionsabend mit der Fränkischen Landeszeitung

Herzliche Einladung an alle Hochschulangehörigen! [bitte klicken für größere Darstellung]

28 29 30 1 2

Das Verbundstudium ist an der Hochschule Ansbach mit ausgewählten Partnern aus der Wirtschaft möglich.


Allgemeine Informationen zum Verbundstudium finden Sie >>> hier


Sie interessieren sich konkret für ein Verbundstudium mit Schwerpunkt Rechnungslegung und Steuern, dann ist Herr Prof. Dr. Lehmeier der richtige Ansprechpartner für Sie.

Der Aufbau eines Verbundstudiums mit Schwerpunkt Rechnungslegung und Steuern sieht folgendermaßen aus

In 4 ½ Jahren insgesamt werden absolviert:

  • die Berufsausbildung zum/zur Steuerfachangestellten
  • das Bachelor-Studium "Betriebswirtschaft" mit dem Schwerpunkt "Rechnungslegung und Steuern" und einem weiteren Schwerpunkt nach Wahl

Im ersten Jahr  der Berufsausbildung - vor Aufnahme des Studiums – arbeiten die Teilnehmer in einem steuerberatenden Unternehmen, ab dem zweiten Jahr absolvieren sie zudem ihr Studium der Betriebswirtschaft an der Hochschule Ansbach.