. .
Previous Month
April 2018
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
13 26 27 28 29 30 31 1
14 2
2.4.2018
Forscherinnen Camp des bbw

02.04.2018 - 06.04.2018

Eine Woche Ingenieurin sein - technische Studiengänge & Berufe kennenlernen WER:      Mädchen ab 15 Jahre WO: &n...

3
3.4.2018
Forscherinnen Camp des bbw

02.04.2018 - 06.04.2018

Eine Woche Ingenieurin sein - technische Studiengänge & Berufe kennenlernen WER:      Mädchen ab 15 Jahre WO: &n...

4
4.4.2018
Forscherinnen Camp des bbw

02.04.2018 - 06.04.2018

Eine Woche Ingenieurin sein - technische Studiengänge & Berufe kennenlernen WER:      Mädchen ab 15 Jahre WO: &n...

5
5.4.2018
Forscherinnen Camp des bbw

02.04.2018 - 06.04.2018

Eine Woche Ingenieurin sein - technische Studiengänge & Berufe kennenlernen WER:      Mädchen ab 15 Jahre WO: &n...

6
6.4.2018
Forscherinnen Camp des bbw

02.04.2018 - 06.04.2018

Eine Woche Ingenieurin sein - technische Studiengänge & Berufe kennenlernen WER:      Mädchen ab 15 Jahre WO: &n...

7 8
15 9 10 11 12 13 14 15
15.4.2018
Stipendien des BayIND für Indienaufenthalte

Das Bayerisch-Indische Zentrum für Wirtschaft und Hochschulen (BayIND) vergibt Stipendien für Indienaufenthalte zum Studium, Praktikum und...

16 16
16.4.2018
Stipendien des BayIND für Indienaufenthalte

Das Bayerisch-Indische Zentrum für Wirtschaft und Hochschulen (BayIND) vergibt Stipendien für Indienaufenthalte zum Studium, Praktikum und...

17 18 19 20 21 22
17 23 24 25
25.4.2018
„Gemeinwohlökonomie – ein Wirtschaftsmodell der Zukunft“

Beginn:  18.00 Uhr, Hans-Maurer-Auditorium, Hochschule Ansbach
Referent: Günter Grzega

26
26.4.2018
Girls´Day 2018 an der Hochschule Ansbach

Auch 2018 beteiligt sich die Hochschule Ansbach mit mehreren Angeboten am bundesweiten Girls´Day.
Dieser findet ...

27 28 29
18 30
30.4.2018
Summer School in Südindien

Das Bayerische Hochschulzentrum für Indien (BayIND) organisiert von Mitte August bis Mitte September für Studierende aller Fachbereiche Su...

1
1.5.2018
Summer School in Südindien

Das Bayerische Hochschulzentrum für Indien (BayIND) organisiert von Mitte August bis Mitte September für Studierende aller Fachbereiche Su...

Tag der Arbeit

2 3 4 5 6

Visionen verwirklichen

In der Biomedizinischen Technik (engl. Biomedical Engineering) werden Geräte, Systeme oder Software entwickelt, um die moderne Medizin zu unterstützen.

Der Bachelor-Studiengang Biomedizinische Technik (Biomedical Engineering) wurde erstmalig im Wintersemester 2009/10 angeboten und ist der erste eigenständige Studiengang der (Bio-)Medizinischen Technik an Fachhochschulen/ Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern!

Der Studiengang ist interdisziplinär und praxisnah geprägt: Es werden Grundlagen aus den Natur- und Ingenieurwissenschaften, diagnostische und therapeutische Fragestellungen aus der Medizin, aber auch Inhalte aus der Betriebswirtschaftslehre und wichtige rechtliche Aspekte behandelt.

Die Ausbildungsziele sind:

  • Wissen & Methodik der Ingenieurwissenschaften
  • Verständnis für medizinisch diagnostische & therapeutische Fragestellungen
  • Grundprinzipien der medizinischen Arbeitsweise unter Berücksichtigung ökonomischer Aspekte
  • Wechselwirkung technischer Systeme mit dem menschlichen Körper
  • Sicherheitsaspekte der Medizintechnik


Hier sehen Sie den Film zu unserem Studiengang:


News


1 2 3 4  »
1 2 3 4  »

Kontakt

Studiengangsleitung
Prof. Dr. rer. nat. Roland Schnurpfeil
Telefon +49 (0)981 4877- 518
Fax +49 (0)981 4877- 416
Raum 51.2.21
SprSt
nach Vereinbarung (Ruf doch mal an!)

Tanja Siegert
Telefon +49 (0)981 4877-572
Fax +49 (0)981 4877-188
Raum 54.1.10
SprSt
Persönlich - nur mit Termin!

Downloads

Informationsflyer

Links

Hier finden Sie Informationen zur

Hier finden Sie Informationen zu den

Hier finden Sie die aktuellen

YouTube-Kanal Medizintechnologien

BMBF-Studie

Weiterführende Links
Deutsche Gesellschaft für biomedizinische Technik
Forum MedTech Pharma
Bundesverband Medizintechnologie e.V.

Aktuell

Studienpläne online verfügbar

Ab sofort ist unter "Links" (siehe oben) ein Verweis auf die aktuellen Studienpläne zu finden. Für den Zugriff ist ein Hochschulaccount erforderlich.

Partner

Sponsoren 2017