. .
Previous Month
Juni 2017
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 29 30 31 1 2 3 4
23 5 6 7
7.6.2017
Zu Politik und Religion im Iran: „Politische Positionen und Historische Zusammenhänge“

Beginn: 18.00 Uhr, Hans-Maurer-Auditorium, Hochschule Ansbach
Referentin: Dr. phil. Heidi Walcher

8 9
9.6.2017
Lerncamp: "Zukunft der Arbeit"

10 11
24 12 13 14 15 16 17 18
25 19 20 21 22 23 24 25
26 26 27
27.6.2017
Diskussionsabend mit der Fränkischen Landeszeitung

Herzliche Einladung an alle Hochschulangehörigen! [bitte klicken für größere Darstellung]

28 29 30 1 2

Wertpapier

Ihr persönliches Wertpapier berechtigt Sie Lehrveranstaltungen Ihrer Wahl, aus dem Studienangebot der Hochschule Ansbach (je nach Verfügbarkeit) zu belegen.

Bei erfolgreicher Teilnahme an einem Leistungsnachweis erhalten Sie ein Zertifikat.

Die Einlösung Ihres persönlichen Wertpapieres erfolgt über Allgemeine Studienberatung, Career Service und Alumni.

Die Einlösung Ihres persönlichen Wertpapieres ist nicht zeitlich terminiert. D. h. Sie können dieses Wertpapier Ihr Leben lang bei uns einlösen.

 

Wie erhalten Sie Ihr persönliches Wertpapier?
Studierende der Hochschule Ansbach erhalten ihr persönliches Wertpapier im Wert von insgesamt 10 ECTS-Punkten (European Credit Transfer System) nach erfolgreichem Abschluss des Studiums.

Nichtstudierende und Unternehmen wenden sich bitte an die Hochschulstiftung der Hochschule Ansbach.

Zur Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an studienberatung‎@‎hs-ansbach.de oder telefonisch an 0981/4877-437

 

Leitfaden zur Einlösung des Wertpapiers

  1. Vorlesungsverzeichnis der Hochschule Ansbach öffnen
  2. Im Vorlesungsverzeichnis das gewünschte Modul bzw. Module bis max. 10 ECTS ausfindig machen
  3. Kontakt zum Modulverantwortlichen herstellen und fragen, ob die Teilnahme aufgrund der Kapazitäten genehmigt werden kann
  4. Ausfüllen des Antrages zur Einlösung des Wertpapiers
  5. Abgabe des Wertpapiers im Sachgebiet "Allgemeine Studienberatung, Career Service und Alumni" bzw. Zusendung per Post:                                         Hochschule Ansbach, Sachgebiet 1.2, Postfach 1963, 91510 Ansbach
  6. Interne Prüfung des Antrages
  7. Mitteilung an den Antragsteller über Genehmigung bzw. Ablehnung des Antrages