. .
Previous Month
Juni 2018
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 28 29 30 31 1 2 3
23 4 5 6 7 8 9 10
24 11 12 13 14 15 16 17
25 18 19 20 21 22 23 24
26 25 26 27 28 29 30 1

Oberflächenmodifikation und Analyse

Oberflächenmodifikation und Analyse

Im Labor Oberflächentechnik steht die Funktionalisierung von Kunststoff-oberflächen im Mittelpunkt. Auf Basis der Plasmatechnologie (Vakuum und Atmosphärendruck) können für Unternehmen der Kunststoffverarbeitung Lösungen für produktionsnahe Prozessoptimierungen und neue Produkte entwickelt werden. Für die Charakterisierung von Oberflächen stehen Technologien wie die Rasterelektronenmikroskopie, die Infrarotspektroskopie und die Kontaktwinkelmessung zur Verfügung.

Ein Schwerpunkt der angewandten Forschung und Entwicklung ist die Erzeugung antimikrobieller Kunststoffoberflächen für hygienische und medizintechnische Anwendungen. Einzigartig für die Entwicklung neuer Produkte in diesem Bereich ist die enge Verknüpfung der Plasmatechnologie mit der Mikrobiologie im Kompetenzzentrum.

Oberflächenmodifikation und Analyse im Überblick:

Kontakt

Prof. Dr. Hans-Achim Reimann
Telefon +49 (0)981 4877-307
Fax +49 (0)981 4877-302
Raum 92.1.39

Lukas Graf
Telefon +49 (0)981 4877-336
Raum 92.0.25
SprSt
Anwesenheit: Mo-Do
B.Sc. Kay Komynarski
Telefon +49 (0)981 4877-337
Raum 92.0.26
Dipl.-Ing. Kerstin Lohbauer
Telefon +49 (0)981 4877-385
Fax +49 (0)981 4877-302
Raum 92.2.45
SprSt
nach Vereinbarung
B.Sc. Simone Schneider
Telefon +49 (0)981 4877-337
Raum 92.0.26