. .
Previous Month
Juni 2018
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 28 29 30 31 1 2 3
23 4 5 6 7 8 9 10
24 11 12 13 14 15 16 17
25 18 19 20 21 22 23 24
26 25 26 27 28 29 30 1

Die Hochschule Ansbach erhält insgesamt 1,65 Mio Euro an EU Geldern für die regionale Entwicklung. Das "Technologie -Transferzentrum für den Mittelstand (TZM)" wird in einem Gemeinschaftsprojekt der ingenieurwissenschaftlichen Fakultät errichtet und an der Hochschule Ansbach beheimatet sein.

Das Tranferzentrum hat das Ziel, in dem Zeitraum von Januar 2016 bis Dezember 2020, kleine und mittelständische Unternehmen der Region bei der Neuentwicklung von Produkten und dies mit geringem finanziellen Risiko zu realisieren und diese bis zur Markteinführung sowie der Optimierung von Produktionsprozessen zu unterstützen. Dieses innovative Projekt der Hochschule Ansbach kann damit zur verstärkten Umsetzung von Forschungsergebnissen beitragen und die Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft vor Ort weiter verbessern.

Innerhalb des Verbundes sollen deshalb gemeinsame Entwicklungen zielorientiert, effizient und wirtschaftlich durchgeführt werden.

Industriebranchen wie die Kunststoff- und Medizintechnik können ebenso von Einrichtungen und Technologiekompetenzen der Hochschule Ansbach profitieren wie die Energie- und Gebäudetechnik oder der Automotive-Sektor.

EU-Logo

Kontakt

Projektleitung
Prof. Dr. Christian Uhl
Telefon +49 (0)981 4877-251
Fax +49 (0)981 4877-416
Raum 51.2.3
SprSt
nach Vereinbarung
Teamassistenz
Petra Higgins
Telefon +49 (0)981 4877-339
Fax +49 (0)981 4877-302
Raum 92.2.48
SprSt

Downloads