. .
Previous Month
April 2018
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
13 26 27 28 29 30 31 1
14 2
2.4.2018
Forscherinnen Camp des bbw

02.04.2018 - 06.04.2018

Eine Woche Ingenieurin sein - technische Studiengänge & Berufe kennenlernen WER:      Mädchen ab 15 Jahre WO: &n...

3
3.4.2018
Forscherinnen Camp des bbw

02.04.2018 - 06.04.2018

Eine Woche Ingenieurin sein - technische Studiengänge & Berufe kennenlernen WER:      Mädchen ab 15 Jahre WO: &n...

4
4.4.2018
Forscherinnen Camp des bbw

02.04.2018 - 06.04.2018

Eine Woche Ingenieurin sein - technische Studiengänge & Berufe kennenlernen WER:      Mädchen ab 15 Jahre WO: &n...

5
5.4.2018
Forscherinnen Camp des bbw

02.04.2018 - 06.04.2018

Eine Woche Ingenieurin sein - technische Studiengänge & Berufe kennenlernen WER:      Mädchen ab 15 Jahre WO: &n...

6
6.4.2018
Forscherinnen Camp des bbw

02.04.2018 - 06.04.2018

Eine Woche Ingenieurin sein - technische Studiengänge & Berufe kennenlernen WER:      Mädchen ab 15 Jahre WO: &n...

7 8
15 9 10 11 12 13 14 15
15.4.2018
Stipendien des BayIND für Indienaufenthalte

Das Bayerisch-Indische Zentrum für Wirtschaft und Hochschulen (BayIND) vergibt Stipendien für Indienaufenthalte zum Studium, Praktikum und...

16 16
16.4.2018
Stipendien des BayIND für Indienaufenthalte

Das Bayerisch-Indische Zentrum für Wirtschaft und Hochschulen (BayIND) vergibt Stipendien für Indienaufenthalte zum Studium, Praktikum und...

17 18 19 20 21 22
17 23 24 25
25.4.2018
„Gemeinwohlökonomie – ein Wirtschaftsmodell der Zukunft“

Beginn:  18.00 Uhr, Hans-Maurer-Auditorium, Hochschule Ansbach
Referent: Günter Grzega

26
26.4.2018
Girls´Day 2018 an der Hochschule Ansbach

Auch 2018 beteiligt sich die Hochschule Ansbach mit mehreren Angeboten am bundesweiten Girls´Day.
Dieser findet ...

27 28 29
18 30
30.4.2018
Summer School in Südindien

Das Bayerische Hochschulzentrum für Indien (BayIND) organisiert von Mitte August bis Mitte September für Studierende aller Fachbereiche Su...

1
1.5.2018
Summer School in Südindien

Das Bayerische Hochschulzentrum für Indien (BayIND) organisiert von Mitte August bis Mitte September für Studierende aller Fachbereiche Su...

Tag der Arbeit

2 3 4 5 6

KSTS - Kompetenzzentrum Strömungssimulation

Strömungen


Zielsetzung

Im globalen Wettbewerb nimmt der Innovations-, Zeit- und Kostendruck auf Unternehmen stetig zu. Die Strömungssimulation kann im Entwicklungs- und Optimierungsprozess von Produkten wichtige Impulse setzen und einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bedeuten. So kommt es durch die Verringerung von aufwändigen Messungen und der Anzahl der Prototypen zu einer Zeit- und Kostenersparnis bei der Produktentwicklung ebenso wie bei der Prozessoptimierung.

Das Kompetenzzentrum Strömungssimulation unterstützt Unternehmen bei der innovativen Produktentwicklung und Optimierung durch computergestützte Analyse von Strömungs- und Wärmetransport und hilft beim Ausbau der Forschungs- und Innovationskompetenz. 


Leistungsspektrum

Das Kompetenzzentrum Strömungssimulation unterstützt Partner aus der Wirtschaft im Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung:

  • Durchführung gemeinsamer FuE-Projekte (z.B. ZIM)
  • Auftragsforschung
  • Recherche und Hilfestellung zu Förderprogrammen


Darüber hinaus bietet das Kompetenzzentrum Strömungssimulation verschiedene Dienstleistungen rund um das Thema Simulation in der Produkt- und Prozessoptimierung an, zu dessen professioneller Abwicklung das Anwendungszentrum BayTech AnStröm dient:

  • Engineering
  • Beratung
  • Seminare


Arbeitsfelder und Kompetenzen

Das Kompetenzzentrum Strömungssimulation ist auf die Berechnung und Auslegung von Strömungs- und Wärmetransportprozessen spezialisiert. Dabei können Strömungen unterschiedlicher Art  simuliert werden:

  • Innenströmungen in Rohren und Armaturen
  • Instationäre Strömungen in  Pumpen oder Turbinen
  • Partikelströmungen wie Schüttgut
  • Mehrphasenströmungen


Für die Untersuchung von Wärmetransportprozessen wird oftmals die Kopplung von Strömungssimulation und dynamischen Simulationen über Energiebilanzen benötigt:

  • Konvektion in Rohren und Wärmetauschern
  • Instationäre Wärmeausgleichsprozesse
  • Diffusionsprozesse


Ein weiterer Fokus liegt auf der Automatisierung zur effektiven Bearbeitung von Simulationsprojekten:

  • Makro-Programmierung
  • Skript-basierte Simulation
  • automatisierte Auswertung

Kontakt

Leitung
Prof. Dr. Wolfgang Schlüter
Telefon +49 (0)981 4877-317
Fax +49 (0)981 4877-302
Raum 92.2.50
SprSt
Montag, 10.30 bis 11.30 Uhr
Projektmanagement
M. Sc. Konstantin Zacharias
Telefon +49 (0)981 4877-321
Fax +49 (0)981 4877-302
Raum 92.2.45
SprSt
nach Vereinbarung