. .
Previous Month
Oktober 2017
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
39 25 26 27 28 29 30 1
40 2 3
3.10.2017
Tag der Deutschen Einheit

4 5 6 7 8
41 9 10 11 12 13 14 15
42 16 17
17.10.2017
Informationsveranstaltung für den Studiengang Kreatives Management / Master of Business Administration (MBA)

Am Dienstag, den 17. Oktober 2017 um 18.00 Uhr bieten wir Ihnen die Gelegenheit, sich persönlich über den MBA Studiengang Kreatives M...

18 19 20 21 22
43 23
23.10.2017
BAföG-Beratung an der Hochschule

Am 23. Oktober findet an der Hochschule Ansbach ein Sprechtag der BAföG-Beratung des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg statt. [mehr]

24 25
25.10.2017
„Frankreich und Deutschland nach den Wahlen - wie geht es weiter mit der EU?“

Beginn:  18.00 Uhr, Hörsaal 70.1.4, Hochschule Ansbach
Referent: Prof. Henri Ménudier

„Frankreich und Deutschland nach den Wahlen - wie geht es weiter mit der EU?“

Beginn:  18.00 Uhr, Hörsaal 70.1.4, Hochschule Ansbach
Referent: Prof. Henri Ménudier

26 27 28 29
44 30 31
31.10.2017
Reformationstag

Nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

1
1.11.2017
Allerheiligen

Christlicher Feiertag. Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen,\r\nRheinland-Pfalz und Saarland.

2 3 4 5

Methoden und Anwendungen

Methodisch können unterschiedliche Werkzeuge aus den Bereichen der Informatik,
Mathematik und Physik zum Einsatz kommen:

  • Cluster‐Verfahren
  • Unterraum‐Verfahren
  • Zeitreihen‐Analyse
  • Frequenz‐Analyse
  • Stochastische Verfahren
  • Nichtlineare Verfahren
  • Maschinelles Lernen
  • Topologische Verfahren

Diese Methoden können überall dort eine wichtige Rolle spielen, wo es darum geht, aus (meist großen) Datenmengen Vorhersagen zu treffen und Rückschlüsse auf das
zugrundeliegende System zu ziehen. Die Anwendungen sind daher breit gestreut und keinem einzelnen Bereich zuzuordnen, wie z.B.

    • Neurowissenschaften
    • Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung
    • Chemische Reaktionssysteme
    • Big Data
    • Finanzmärkte
    • Wetterbeobachtungen
    • Sozio‐ökonomische Systeme

    Dieser interdisziplinäre Charakter birgt großes Potential für die Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft, da dieser Methodentransfer aus verschiedenen Bereichen eine neue Sicht der Dinge ermöglichen und daher einen Mehrwert für die beteiligten Partner liefern kann.

    Kontakt

    Leitung

    Prof. Dr. Christian Uhl
    Telefon +49 (0)981 4877-251
    Fax +49 (0)981 4877-416
    Raum 51.2.3
    SprSt
    nach Vereinbarung

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter

    Test
    M. Sc. Bastian Seifert
    Telefon +49 (0)981 4877- 520
    Fax +49 (0)981 4877- 416
    Raum 53.0.6
    SprSt
    nach Vereinbarung