. .
Hauptnavigation

Oskar-Karl-Forster-Stipendium: Antragsstellung bis 17. Mai möglich

Wünschen auch Sie sich eine Finanzspritze während des Studiums?

Dann nehmen Sie einen Stift und - falls die Voraussetzungen auf Sie zutreffen - stellen Sie den Antrag auf ein Oskar-Karl-Forster-Stipendium.

Das Oskar-Karl-Forster-Stipendium ist eine einmalige Beihilfe (mindestens 100 EUR und maximal 500 EUR) für leistungsstarke und mittellose Studierende zur Beschaffung von Büchern oder sonstigen Lernmitteln. Für andere Verwendungszwecke dürfen die Beihilfen im Hinblick auf die Ausbildungsförderung nach dem BAföG nicht geleistet werden.

Wer kann das Stipendium beantragen?
Die Beihilfe können nur Studierende erhalten, die mindestens im 2. Semester
an der Hochschule Ansbach studieren. Die Beihilfe ist schriftlich zu beantragen. Dem Antrag sind eine schriftliche Befürwortung des für den jeweiligen Studiengang zuständigen Hochschullehrers (= Studienfachberater/-in) hinsichtlich der Ausgaben und bisherigen Studienleistungen (inkl. der Prüfungsleistungen aus dem SS 2017 - Onlineausdruck genügt) sowie eine detaillierte schriftliche Kostenzusammenstellung (inkl. Gesamtsumme) beizufügen.

Weitere Informationen zum Oskar-Karl-Forster-Stipendium finden Sie hier! Den Antrag können Sie hier herunterladen.

Kontakt: studienberatung‎@‎hs-ansbach.de oder Tel. (0981) 4877-437