. .
Previous Month
November 2017
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 30 31
31.10.2017
Reformationstag

Nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

1
1.11.2017
Allerheiligen

Christlicher Feiertag. Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen,\r\nRheinland-Pfalz und Saarland.

2 3 4 5
45 6 7
7.11.2017
ANke-Themenabend: Konstruktive Kommunikation im Studium und Arbeitsalltag

Konstruktive Kommunikation im Studium und Arbeitsalltag Referentin    Sandra Meyer
Dienstag &nb...

8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27
27.11.2017
BAföG-Beratung an der Hochschule

Am 27. November findet an der Hochschule Ansbach ein Sprechtag der BAföG-Beratung des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg statt. [mehr]

28
28.11.2017
Bachelor in der Tasche – und jetzt?

Bestimmt haben Sie sich schon den ein oder anderen Gedanken über das Ende der Studienzeit gemacht und sich gefragt: Bachelor in der Tasche ...

29
29.11.2017
Studium in Irland - Infoveranstaltung der Partnerhochschule

Am Mittwoch, 29. November, stellt eine Vertreterin der Dublin Business School die  Partnerhochschule vor. Sie erfahren bei dieser Veran...

30
30.11.2017
SeAMK Winter School in Finnland


Die Partnerhochschule in Finnland, Seinäjoki University of Applied Sciences (SeAMK), organisiert auch im kommenden Jahr eine Winter S...

1
1.12.2017
SeAMK Winter School in Finnland


Die Partnerhochschule in Finnland, Seinäjoki University of Applied Sciences (SeAMK), organisiert auch im kommenden Jahr eine Winter S...

Jahresstipendium Postgraduiertenstudium in Bayern 2018/19

Der Freistaat Bayern vergibt für das Studienjahr 2018/19 Jahresstipendien für Postgraduierte aus Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Ru...

2
2.12.2017
Jahresstipendium Postgraduiertenstudium in Bayern 2018/19

Der Freistaat Bayern vergibt für das Studienjahr 2018/19 Jahresstipendien für Postgraduierte aus Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Ru...

3

Erster Mittelstandsabend

Großen Zuspruch fand der erste Mittelstandsabend der Hochschule Ansbach. Zahlreiche Unternehmensvertreter aus der Stadt und der Region nutzten die Gelegenheit, um aus erster Hand Kooperationsmöglichkeiten zwischen Wirtschaft und Hochschule kennenzulernen.

Viele aufwändig gestaltete Informationsstände und weit über ein Dutzend Professorinnen und Professoren vor Ort: die interessierten Besucherinnen und Besucher konnten die Forschungs- und Entwicklungskompetenzen aus allen Schwerpunkten der Hochschule kennenlernen.

Anwesend waren Lehrende aus Technik, Wirtschaft und Medien und repräsentierten so die drei inhaltlichen Hauptsäulen der Hochschule Ansbach. Ob Energieeffizienz, Multimediale Information und Kommunikation, Computational Engineering, Eco-Material oder Controlling-Forum: in den Vorträgen, Präsentationen und Diskussionen konnte die ganze Vielfalt der Hochschulaktivitäten erfahrbar werden.

Veranstaltet wurde der erste Mittelstandsabend gemeinsam von TZM (Technologie-Zentrum für den Mittelstand) und IMEA (Institut für Mittelstand und UnternehmensEntwicklung der Hochschule Ansbach).

Im Bild stehen Konstantin Zacharias, Birgit Grund und Prof. Dr. Jörg Kapischke am Zündkerzendemonstrationsstand Rede und Antwort.