. .
Previous Month
August 2017
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 31 1 2 3 4 5 6
32 7 8
8.8.2017
Friedensfest

Christlicher Feiertag. Nur in Augsburg (Bayern)

9 10 11 12 13
33 14 15
15.8.2017
Mariä Himmelfahrt

Christlicher Feiertag. Nur im Saarland, in Bayern nur in Gemeinden mit überwiegend\r\nkatholischer Bevölkerung.

16 17 18 19 20
34 21 22 23 24 25 26 27
35 28 29 30 31 1 2 3

VDI-Schülerforum 2016

tolle Leistungen der Nachwuchsforscher beim 3. VDI- Schülerforum: hier Preisträger Mobilität 10a Platengymnasium Ansbach
Hochschule Ansbach

3. Ansbacher VDI-Schülerforum: tolle Leistungen der Nachwuchsforscher

Zum dritten Mal hatte der Verein Deutscher Ingenieure eingeladen und mehr als 300 Schülerinnen und Schüler aus ganz Westmittelfranken kamen mit ihren Lehrkräften zum Wettstreit um die ausgelobten Preise an die Hochschule Ansbach und stellten ihre Forschungsprojekte vor.

Landrat Dr. Jürgen Ludwig (im Bild ganz links) zeichnete die Preisträger im Bereich "Mobilität" aus: die Klasse 10a des Platengymnasiums. Sie überzeugte nach den Worten des Laudators Prof. Dr. Torsten Schmidt (2. v.r.) mit "ingenieurwissenschaftlichen Leistungen auf herausragendem Niveau".

Ihr Thema war "Bau und Erprobung einer Luft-Wasser-Rakete", Vortragende: Lukas Dietz, Mark Emmert, Maximilian Krauß, Timo Rahn, Christian Wattenbach und Lehrkraft Herr Herbert Gachstatter

Weitere Preisträger waren u.a. im Feld "Energie" das Platen-Gymnasium Ansbach, Klasse 9 CD_T, mit dem Thema "Savonius-Rotor - Energieerzeugung mittels eines Modellwindrades". Vortragende: Tobias Gaisser, Florian Krauß, Garry Pei, Benno Schwemmer.

In der Themengruppe "Naturwissenschaften vermitteln, verstehen und anwenden" das Simon-Marius-Gymnasium Gunzenhausen, Klasse 9 B, mit dem Thema: Von der Cola-Flasche zur organischen Leuchtdiode. Vortragende: Elias Blessing, Jonas Kristen, Maja Schaller. Und schließlich bei "Jüngste Forscher" die Markgraf-Georg-Friedrich-Realschule Heilsbronn, Klasse 6 D, Thema: Bienenmonitoring mit dem Smartphone, Vortragende: Marlene Mattschull, Elias Heumann, Nico Rausch.

 

VDI-Schülerforum 2014

VDI-Schüler-Forum-2014-Gruppenfoto
Hochschule Ansbach

Fukushima, Mausefalle und Alkoholgefahr: Junge Forscher zeigen ihr Können

Das VDI-Schülerforum ist einer der größten naturwissenschaftlich-technischen Schülerwettbewerbe Mittelfrankens, zum zweiten Mal nach 2010 war die Hochschule Ansbach Gastgeber für den Ingenieurnachwuchs.
Die Präsidentin der Hochschule, Professorin Dr. Ute Ambrosius, hebt die Bedeutung eines solchen Wettbewerbs hervor: „Es ist sehr wichtig, dass ein ingenieurtechnisches Schülerforum dort stattfindet, wo der Forschernachwuchs zukünftig optimale Bedingungen zur Umsetzung von Ideen und Erfindungen antrifft.“ „Eine zukünftige nachhaltige Energieversorgung und die Sicherung der Versorgung mit sauberem Wasser sind nur mit motivierten Schülern und qualifizierten Lehrern der naturwissenschaftlich-technologischen Fächer möglich“, so die Präsidentin.
Mehr als 250 Schülerinnen und Schüler der achten bis elften Klassen kamen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern an die Hochschule, um ihre Klassenkameraden anzufeuern. Insgesamt 12 Schülergruppen mit mehr als 65 Mitgliedern stellten sich drei Expertenjurys, um mit spannenden Experimenten und Präsentationen um die Siegpreise der VDI (Verein Deutscher Ingenieure) zu kämpfen. Den von Vertreterinnen und Vertretern der Industrie, der Wirtschaft und der Hochschule ausgewählten Siegerteams aus den verschiedenen Altersgruppen winkten attraktive Geldpreise.

VDI-Schülerforum 2010

Logo des VDI Schuelerforums

Über 300 Schüler aus der Region stellten am 28. Juli 2010 im Rahmen des 1. VDI-Schülerforums an der Hochschule Ansbach ihre Forschungsprokjekte vor. Insgesamt 19 Forscherteams aus den Jahrgangsstufen 5 bis 13 aller Schultypen Westmittelfrankens zeigten aus den Bereichen Technik und Naturwissenschaften ihre Experimente, an denen sie nun ein gutes halbes Jahr gemeinsam gearbeitet haben. Die Präsentationen umfassten Themen rund um die erneuerbaren Energien, den Klimawandel und die Fotosynthese ebenso wie z.B. den Erdmagnetismus.

Kontakt

Organisation

Dipl.-Ing. (FH) Manuela Sand
Telefon +49 (0)981 4877-273
Fax +49 (0)981 4877-302
Raum 92.2.42
SprSt
Mo-Mi 9.00-13.00 Uhr

Leitung VDI-Schülerforum

Prof. Dr.-Ing. Rainer Dehs
Hochschule Ansbach

Dipl.-Ing. (FH) Günter Petruschek
VDI-Bezirksgruppe Ansbach

Dipl.-Ing. - Wirtsch.-Ing. Knut Bergmann
VDI-Bezirksgruppe Ansbach

Prof. Dr.-Ing. Jörg Kapischke
Hochschule Ansbach

Downloads

Flyer


Registrierung

Bis 22. Februar 2016 Registrierung zum 3. Ansbach VDI-Schülerforum 2016.

Detailmeldung

Bis 2. Mai 2016 Meldung des Vortragstitels, der Teammitglieder und Anzahl der Zuhörer.

Abgabe der Präsentation

Bis 8. Juli 2016 Einreichung der Vortragsunterlagen als ppt-Präsentation per E-Mail an Frau Manuela Sand (s. Kontakt).

Links

Anfahrtsbeschreibung

Campusplan

Aktuell

Alle wichtigen Informationen und pdf-Dokumente finden Sie hier unter Kontakt, Downloads, Links über den entsprechenden Reiter (siehe oben).