. .
Previous Month
Dezember 2017
Next Month
Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 27 28
28.11.2017
Bachelor in der Tasche – und jetzt?

Bestimmt haben Sie sich schon den ein oder anderen Gedanken über das Ende der Studienzeit gemacht und sich gefragt: Bachelor in der Tasche ...

29 30 1 2 3
49 4 5
5.12.2017
ANke-Themenabend: Keatives Zeitmanagement

Trotz vieler To-Do-Listen kommt die Seminararbeit nicht voran? Der Kühlschrank glänzt von innen, aber das Lernpensum ist nicht geschafft? ...

6
6.12.2017
Nikolaus

Christlicher Feiertag. Kein gesetzlicher Feiertag.

7 8 9 10
50 11 12
12.12.2017
Informationsveranstaltung für den Studiengang Kreatives Management / Master of Business Administration (MBA)

Am Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 18.00 Uhr bieten wir Ihnen die Gelegenheit, sich persönlich über den MBA Studiengang Kreatives ...

13
13.12.2017
Gründungs-Workshop an der Hochschule Ansbach

In Kooperation mit Prof. Dr. Dominik Kögel, BayStartUP und der Wirtschaftsförderung der Stadt Ansbach findet am 13. Dezember von 16.00-19....

14 15 16 17
51 18
18.12.2017
BAföG-Beratung an der Hochschule

Am 18. Dezember findet an der Hochschule Ansbach ein Sprechtag der BAföG-Beratung des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg statt. [mehr]

19 20 21 22 23 24
24.12.2017
Heiliger Abend

Christlicher Feiertag. Nicht arbeitsfrei.

52 25
25.12.2017
1. Weihnachtstag

Christlicher Feiertag.

26
26.12.2017
2. Weihnachtstag

Christlicher Feiertag.

27 28 29 30 31
31.12.2017
Silvester

Nicht arbeitsfrei.

Prozesslandkarte

Prozesse

Das Prozessspektrum der Hochschule lässt sich in drei Teilbereiche differenzieren:

Kernprozesse
Solche Prozesse, die eine zentrale Aufgabe bei der Wertschöpfung der Hochschule einnehmen. Neben Studium und Lehre als wichtigstem Teilbereich kommt jedoch auch der angewandten Forschung und Weiterbildung ein immer höherer Stellenwert innerhalb des Leistungsportfolios der Hochschule zu. So steht gegenüber der „klassischen“ Ausbildung von Studierenden mittlerweile auch die Befriedigung regionaler Arbeitsmarktbedürfnisse durch berufsbegleitende Weiterbildungen und kooperative Promotionen zunehmend im Fokus der Hochschule. Beispielhafte Kernprozesse sind Evaluationen sowie die Planung und Durchführung von interdisziplinären Doktorandenseminaren.

Leitungsprozesse
Als übergreifende Prozesse tragen diese zur Gesamtsteuerung der Hochschule bei. Beispiele sind die Verteilung von Studienzuschüssen sowie die KVP-Organisation des Qualitätsmanagements.

Supportprozesse
Unterstützungsprozesse, die einen reibungsfreien Ablauf der Kernprozesse gewährleisten. Beispiele sind die administrative Abwicklung von Lehraufträgen, Spenden und Dienstreisen.

Kontakt

M.A. Simon Gollisch
Telefon +49 (0)981 4877-212
Fax +49 (0)981 4877-188
Raum 50.4.3
SprSt
nach Vereinbarung