. .
Previous Month
October 2017
Next Month
Mo Tu We Th Fr Sa Su
39 25 26 27 28 29 30 1
40 2 3
3.10.2017
Tag der Deutschen Einheit

4 5 6 7 8
41 9 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23
23.10.2017
BAföG-Beratung an der Hochschule

Am 23. Oktober findet an der Hochschule Ansbach ein Sprechtag der BAföG-Beratung des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg statt. [mehr]

24 25
25.10.2017
„Frankreich und Deutschland nach den Wahlen - wie geht es weiter mit der EU?“

Beginn:  18.00 Uhr, Hörsaal 70.1.4, Hochschule Ansbach
Referent: Prof. Henri Ménudier

„Frankreich und Deutschland nach den Wahlen - wie geht es weiter mit der EU?“

Beginn:  18.00 Uhr, Hörsaal 70.1.4, Hochschule Ansbach
Referent: Prof. Henri Ménudier

26 27 28 29
44 30 31
31.10.2017
Reformationstag

Nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

1
1.11.2017
Allerheiligen

Christlicher Feiertag. Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen,\r\nRheinland-Pfalz und Saarland.

2 3 4 5

RAINBOW²

Regionales akademisches Innovationskonzept für die berufsorientierte Weiterbildung in Westmittelfranken

  • Bildung in der Region - Die Abwanderung von weiterbildungswilligen Nachwuchskräften aus der Region signifikant reduzieren und so die wirtschaftlich bedeutsame Akademisierung der Region unterstützen
  • Regional verankerte Weiterbildung - bedarfsgerechtes Angebot von berufsbegleitenden Studiengängen in der Region an jedem Campus der Hochschule Ansbach
  • Lebensbegleitender Studienzugang - Senkung der Hürden für den Einstieg in die hochschulische (Weiter-)Bildung. Die folgenreiche Entscheidung "Studium oder Beruf?" soll durch niederschwellige Studienangebote, wie z.B. Modulstudien in die Entscheidung für "Beruf und Studium" überführt werden.
  • Lebenslange Weiterbildung - Insbesondere für Personen, denen bisher keine Perspektive für den Erwerb einer akademischen Bildung in der Region geboten wurde. Entscheidend ist, dass die feste berufliche Verankerung in der Region durch spezifische Studienangebote nicht gestört wird, um die wertvolle Bindung zwischen MitarbeiterInnen und Unternehmen zu erhalten.

Kontakt

School of Business and Technology
Phone +49 (0)981 203633-10
Hours
Montag bis Freitag nach Vereinbarung