. .
Previous Month
October 2017
Next Month
Mo Tu We Th Fr Sa Su
39 25 26 27 28 29 30 1
40 2 3
3.10.2017
Tag der Deutschen Einheit

4 5 6 7 8
41 9 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23
23.10.2017
BAföG-Beratung an der Hochschule

Am 23. Oktober findet an der Hochschule Ansbach ein Sprechtag der BAföG-Beratung des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg statt. [mehr]

24 25
25.10.2017
„Frankreich und Deutschland nach den Wahlen - wie geht es weiter mit der EU?“

Beginn:  18.00 Uhr, Hörsaal 70.1.4, Hochschule Ansbach
Referent: Prof. Henri Ménudier

„Frankreich und Deutschland nach den Wahlen - wie geht es weiter mit der EU?“

Beginn:  18.00 Uhr, Hörsaal 70.1.4, Hochschule Ansbach
Referent: Prof. Henri Ménudier

26 27 28 29
44 30 31
31.10.2017
Reformationstag

Nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

1
1.11.2017
Allerheiligen

Christlicher Feiertag. Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen,\r\nRheinland-Pfalz und Saarland.

2 3 4 5

Die Technik des TV-Studios

Der Aufbau des Fernsehstudios wurde unter der technischen Projektleitung von Herrn Dipl.-Ing. (FH) Brusske-Gabbey innerhalb eines Jahres abgeschlossen. Der wachsende Qualitätsanspruch im Multimediabereich ließ ein neues Fernsehstudio entstehen, das eine vielfältige technische Bild- und Tonverarbeitung zulässt. Die Fülle der Möglichkeiten kann hier nur angedeutet werden.

Im konventionellen Studiobereich können z.B. Interviewszenen, Ansagen und Nachvertonungen realisiert werden. Im Blue-Box-Bereich, im Studio mit einer Hohlkehle, können virtuelle 3D-Hintergründe in das Live-Bild eingeblendet werden. Hiermit kann man aufwändige Filmhintergründe kostengünstig erstellen. Somit lassen sich Werbefilme, Trailer, Imagevideos bis hin zu Videoclips für die Musikszene, aber auch Schulungsvideos professionell realisieren.

Die Arbeitsbereiche im Studioraum mit gut 100qm und die Arbeitsbereiche im Regieraum sind unterteilt. Sie enthalten folgende digitale Geräte: Kameras mit fahrbarem Stativ, Bildmischer mit 2-Kanal DVE, 40-Kanal Tonmischer, Videoschnittsystem, DVCAM-Bandmaschinen, Schriftgenerator, 8-Spur Datenrecorder, Harddiskrecorder, Funkmikrophone, Lichtpult und Beleuchterbühne. Das Fernsehstudio wurde mit der neuen virtuellen Technik von Orad erweitert.

Technik TV-Studio