. .
Main Navigation

Kontakt

Projektkoordinatorin Mentoring-Programme
Dipl.-Ing. (FH) Manuela Sand
Phone +49 (0)981 4877-273
Fax +49 (0)981 4877-302
Room 92.2.48
Hours
Mo-Mi 9.00-13.00 Uhr

Girls´Day-Veranstaltungen 2017

Auch 2017 wird sich die Hochschule Ansbach mit mehreren Angeboten am Girls´Day beteiligen.

Dieser findet bundesweit am 27.4.2016 statt.

Wenn Sie sich für eine Girls´Day-Veranstaltung der Hochschule AnsbachMädchen und Technik interessieren können Sie sich unter www.girls-day.de darüber näher informieren.

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt ebenfall unter www.girls-day.de .

 

 

 

"ANKE am Start"-Themenabend: Business Knigge

Am Dienstag, den 8.11.2016 findet der erste "ANKE am Start"-Themenabend des WS2016/17 statt.

Beginn: 18:00 Uhr

Raum:   92.2.30/31

Referentin:  Frau Nadia Reyher

Sie erhalten Tipps rund ums Thema: "Business Knigge"
 
Der erste Eindruck ist entscheidend:
Warum der 1. Eindruck so wichtig ist!
Diese Faktoren bestimmen den 1. Eindruck
Optimale Selbstpräsentation
 
Begrüßung und Anrede:
Wer grüßt wen zuerst?
Der Händedruck
Sich vorstellen und die richtige Anrede
 
Aktuelle Umgangsformen im Geschäftsleben:
Allgemeine Verhaltensregeln
Selbstsichere Körper- und Sitzhaltung
Im Ausland unterwegs
Distanzen und allgemeine Do´s und Don´ts
 
Small Talk im Beruf
Mit dem Chef, mit Kollegen
Beim Vorstellungsgespräch
Vorsicht: Tabuthemen!
Im Ausland
 
Business Dresscode
Warum das richtige Outfit die Karriere fördert
Damen
Herren
 
Geschäftsessen, E-Mail und Handy-Knigge

Benimmfallen ........

Veranstaltungsvorschau der Mentoring-Programme "ANke am Start" und "ANke Premium"

Programmvorschau "ANke" WS2016  und SS2017

Veranstaltungsvorschau der Mentoring-Programme

"ANke am Start" und "ANke Premium".

Hier finden Sie die Programmplanungen für das WS 2016 bzw. SS22017.

 

 

Auftaktveranstaltung für ANke am Start WS2016/17

Für den neuen Durchgang unseres Mentoringprogramms ANke am Start für alle Studentinnen der Hochschule Ansbach im 1. Semester findet die Auftaktveranstaltung am 6. Oktober 2016 um 13.30 Uhr in Raum 92.2.30/31 statt.

Die Mentees (Studentinnen im 1. Semester) lernen an diesem Tag ihre Mentorin kennen, welche ihr während des ersten Semesters Hilfestellung zu Fragen rund ums Studium bieten wird.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Projektkoordinatorin Mentoring-Programme, Frau Manuela Sand (Raum: 92.2.48; Telefon: 0981 4877 273)

 

 

ANke-Themenabend: Fit in den Frühling – Welchen Einfluss hat Ernährung auf unsere Leistungsfähigkeit?

Themenabend für Teilnehmerinnen des Bayern-Mentoring-Programmes "ANke"

Welchen Einfluß hat Ernähung auf unsere Leistungsfähigkeit? 

Wie kann man man durch richtige Ernähung Müdigkeit gegen Wachheit tauschen?

Warum eine gesunde ausgewogene Ernährung, unter Beachtung des Säure-Basen-Haushaltes, der Schlüssel für ein gesundes und leistungsstarkes Leben ist und wie das geht.

Alle Teilnehmerinnen erhalten ein ausführliches Handout und können Informationen über den Säure-Basen-Haushalt mitnehmen.

Referentin: Body-Coach Christine Löhner

Termin:  Dienstag, 22.3.2016    18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Ort:  Raum 92.2.30/31

 

Girls´Day 2016

Auch 2016 beteiligt sich die Hochschule Ansbach mit mehreren Angeboten am Girls´Day.

Dieser findet bundesweit am 28.4.2016 statt.

Wenn Sie sich für eine Girls´Day-Veranstaltung der Hochschule Ansbach interessieren können Sie sich unter www.girls-day.de darüber näher informieren.

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt ebenfall unter www.girls-day.de .

 

 

 

 

Auftaktveranstaltung "ANke am Start" WS2015/2016

Gummibärchen-Tandem
Anja Wilke (Studiengang RJO)

Am 8. Oktober 2015 fand die Auftaktveranstaltung zum Mentoring-Programm "ANke am Start" für dieses Semester statt!
Bei diesem Programm unterstützen Studentinnen aus höheren Semestern (Mentorinnen) Studienanfängerinnen (Mentees) und helfen ihnen, sich im Studienalltag und auf dem Campus zurecht zu finden. Die Mentorinnen trafen zum ersten Mal auf ihre Schützlinge und "die Tandems“ haben sich gefunden. Mit dabei waren 42 Mentees (Erstsemestler) und 30 Mentorinnen aus unterschiedlichen Studiengängen.


Anja Wilke (Studiengang RJO)