. .
Main Navigation

Modulhandbuch und Qualifikationsziele

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu (1) den Qualifikationszielen und (2) zu den einzelnen Modulen des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsinformatik.

(1) Generelle Qualifikationsziele sowie Befähigungen der vier Spezailisierungsrichtungen

Das Studium befähigt dazu, komplexe Systeme zur betrieblichen Informationsverarbeitung

  • zu gestalten
  • zu realisieren
  • und anzuwenden.

Je nach ihrer Spezialisierungsrichtung verstehen es die Studierenden, Systeme aus folgenden Bereichen zu gestalten, zu realisieren und anzuwenden: SAP-Anwendungen, Multimedia-Anwendungen, E-Business-Anwendungen - einschließlich der dazu gehörenden IT-Infrastrukturen.

Die Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen, die generell und berufsfeldspezifisch aufgebaut werden, gehen aus diesen Übersichtstabellen hervor.

(2) Modulbeschreibungen

Die konkreten Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen, die in den einzelnen Modulen erworben werden, finden sich im Modulhandbuch (SPO Version 20062, SPO Version 20102).

 

Anmerkung: Nach den Rahmenvorgaben der Kultusministerkonferenz bezweckt eine derartige Beschreibung der Module,

  • den Studierenden und Studieninteressenten eine zuverlässige Information über Studienverlauf, Inhalte, qualitative und quantitative Anforderungen und Einbindung in das Gesamtkonzept des Studienganges bzw. das Verhältnis zu anderen angebotenen Modulen zu bieten
  • und ferner - im Falle eines Hochschulwechsels - die Anrechnung erbrachter Leistungen zu ermöglichen.