. .
Main Navigation

Kontakt

Prof. Gerhard Eitz
Phone +49 (0)981 4877-253
Fax +49 (0)981 4877-202
Room 92.2.9

Schwerpunkt TV Studio

Der Schwerpunkt „TV Studio“ bietet Studierenden die Möglichkeit, die Arbeit in einem modernen Fernseh- und Hörfunkstudio kennen zu lernen.

Im Mittelpunkt steht die gemeinsame Realisierung einer Fernsehproduktion von der ersten redaktionellen Idee bis zur Livesendung in einem virtuellen Fernsehstudio. Neben der Konzeption des Fernsehbeitrags wird auch die Bedienung sowie der richtige Einsatz der technischen Geräte und Oberflächen in einem modernen digitalen TV-Studio erlernt.  

TV Studio - virtueller Hintergrund
TV Studio - virtueller Hintergrund

Module im Schwerpunkt TV Studio

 

Studiotechnik

  • Ziele: Aufbauend auf dem Modul Videotechnik Vermittlung von Kompetenzen zum Aufbau und Betrieb eines Fernsehstudios und zur eigenständigen Herstellung einer Studioproduktion. 
  • Inhalt: Technik, Bedienung und kreativer Einsatz eines Fernsehstudios: Beleuchtung mit Lichtmischpult, Kameras, Mikrophone, Video/Audiokreuzschiene, Bild- und Ton-Mischer, MAZ, Linearer und Nichtlinearer Schnitt, Titelgenerator, Grafikcomputer, Harddiskrecorder, Farbkorrektur.
    Virtuelles Studio: Erzeugen von 3D-Objekten und 3D-Räumen, Tracking-Systeme, Motion Capture und Live-Rendering, Einsatz im digitalen TV-Studio
    Weiterhin Installation, Verkabelung, Sicherheitsvorschriften und zukünftige Entwicklungen im Studiobereich. 

 
Multimediatechnik

  • Lernziele: Gemeinsame Produktion eines Film- und Fernsehbeitrags und/oder Videoclips im Studio mit Bluebox-Verfahren und virtuellem Studio von der ersten redaktionellen Idee bis zur Livesendung. Produktion einer DVD. Die Fachkompetenzen umfassen neben dem praktischen Einsatz der Studiotechnik auch die Fertigkeit, die erworbenen Kenntnisse in Fernsehjournalismus und Screendesign praktisch anzuwenden. 
  • Lerninhalte: Projektplanung und –vorbereitung, Drehorganisation und Aufnahmeleitung, Erstellung eines 3D-Raumes für das Studio, Szenische Auflösung, Regie, Lichtsetzung, Kameraführung, Tonaufnahme. Besetzung der Studios und der Fernsehregie.


Audiotechnik

  • Ziele: Vertiefte Kenntnis und Kompetenz zum Einsatz von Audiotechnik. 
  • Inhalte: Technik, Philosophie, Bedienung und kreativer Einsatz von Audiotechnik im Fernseh- und Tonstudio. Vertiefte Akustik, Tonstudiotechnik und bildbezogene Audiogestaltung. Stereo- und Surround-Aufnahmeverfahren in Studioproduktion und Live-Übertragung. Echtzeit- und Postproduktionssysteme. Organisationsstrukturen und Workflows in Hörfunk- und Fernsehproduktionen.

Neue Technologien Schwerpunktwahlpflichtmodul 

  • Ziele: Das Seminar dient der Fähigkeit, das erworbene Wissen interdisziplinär und praxisgerecht umzusetzen, zu vertiefen und anzuwenden.
  • Inhalt: Das Modul setzt sich aus aufeinander abgestimmten Teilen zusammen und vermittelt die Analyse von ausgewählter, wissenschaftlicher Dokumentation zu aktuellen Entwicklungen .
  • Stationärer und mobiler Empfang von Rundfunksignalen: Technik und Anwendungen von DAB, DVB und MHP, interaktive Dienste, IPTV, MobileTV, MPEG 4/7/21, Metadaten, HDTV, 3D, Neue Display Technologien, Web 3.0 ....


MobileTV Schwerpunktwahlpflichtmodul Schwerpunktwahlpflichtmodul  


TV Studio - Technik
TV Studio - Technik