. .
Main Navigation

Kontakt

Prof. Christian Barta
Phone +49 (0)981 4877-360
Fax +49 (0)981 4877-202
Room 92.2.8
Hours
nach Vereinbarung

Links

Künstlerische Projekte:

Prof. Christian Barta

Studiengang Multimedia und Kommunikation
Teaching fields
  • Computergrafik
  • Animation
  • 3D Gamedesign
Functions
  • Vorsitzender des Senats
  • Mitglied im Hochschulrat
  • Beauftragter Corporate Design
  • Leiter 3D-Labor

Aktuelles:


  • Vortrag beim Abschlusskolloquium Adlumer Madonna an der HAWK Hildesheim, 04.04.2014,
  • Vortrag auf dem 33. Internationalen Kunsthistoriker-Kongress CIHA in Nürnberg: Die virtuelle Rekonstruktion einer mittelalterlichen Fassung - Arnulf von Ulmann/Christian Barta - Mitarbeit: Alexander Dumproff und Eric Bode; 17.07.2012, 11:30 - 12:00 Uhr
  • Der 3D animierte Clip "Seatbelts save lives", eine Studienarbeit von Sven Hartmann aus dem Schwerpunkt 3D Graphics, wurde für das aktuelle Showreel des Softwareherstellers Maxon ausgewählt.
  • Eine Stop-Motion Filmidee des Mukstudenten Dominik Weigand wurde, im Rahmen eines Stop-Motion Filmwettbewerbs der Firma Haribo, zur Verwirklichung als TV Werbespot ausgewählt.
  • Ein Sonderpreis des Filmpreises 2009 der auf den Medientagen in München vom MedienCampus Bayern vergeben wurde ging an ein studentisches Projekt aus dem Studiengang Multimedia und Kommunikation.
    Einen ersten Preis konnte das Projekt beim Act!on Kurzfilmfestival der Metropolregion Nürnberg erringen.
    Der Kurzfilm Human Behaviour entstand im Schwerpunkt 3D Graphics bei Prof. Christian Barta und ist eine Mischung aus Realfilm und 3D Computeranimation.

Lehrinhalte:

Die Computergrafik und -animation wird in ihrer Bedeutung im Medienbereich immer wichtiger, photorealistische 3D-Produktvisualisierungen haben Einzug in Photostudios und bei Werbeagenturen gehalten, keine Film- oder Werbefilmproduktion kommt mehr ohne Postproduction aus und 3D-Spiele sind ein wichtiger Zweig der Medienindustrie geworden.
Kurzfilmanimationen, Stop-Motion und interaktive Anwendungen bieten interessante Betätigungsfelder auch für freie und künstlerische Arbeiten.

weiter Lehrinhalte...

Studienprojekt Timekeepers: Bode, Günther, Höhnle, Pilz, Weichmann
Studienprojekt Timekeepers

Lehrmodule im Studiengang
Multimedia und Kommunikation:

  • 3D Design (2. Semester)
  • Animation (3. Semester)
  • Schwerpunkt 3D Graphics (5. und 6. Semester)
  • QuickTime VR und Panoramafotografie
    (6. Semester)

 
Forschungsschwerpunkte:

  • Computergrafik
  • Visualisierung - CGI
  • Grafische Benutzeroberflächen

Lebenslauf:

  • Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg
  • eigene Firma im Bereich Multimediaproduktion und 3D Grafik/Animation
  • Projekte aus dem Bereich Kunst am Bau (Wettbewerbe und Direktaufträge)
  • seit WS 2003 Professur an der Hochschule Ansbach im Studiengang Multimedia und Kommunikation
Rendering der virtuellen Rekonstruktion der Skulptur
Rendering der Rekonstruktion

Forschungsprojekte: