. .
Previous Month
October 2017
Next Month
Mo Tu We Th Fr Sa Su
39 25 26 27 28 29 30 1
40 2 3
3.10.2017
Tag der Deutschen Einheit

4 5 6 7 8
41 9 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23
23.10.2017
BAföG-Beratung an der Hochschule

Am 23. Oktober findet an der Hochschule Ansbach ein Sprechtag der BAföG-Beratung des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg statt. [mehr]

24 25
25.10.2017
„Frankreich und Deutschland nach den Wahlen - wie geht es weiter mit der EU?“

Beginn:  18.00 Uhr, Hörsaal 70.1.4, Hochschule Ansbach
Referent: Prof. Henri Ménudier

„Frankreich und Deutschland nach den Wahlen - wie geht es weiter mit der EU?“

Beginn:  18.00 Uhr, Hörsaal 70.1.4, Hochschule Ansbach
Referent: Prof. Henri Ménudier

26 27 28 29
44 30 31
31.10.2017
Reformationstag

Nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

1
1.11.2017
Allerheiligen

Christlicher Feiertag. Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen,\r\nRheinland-Pfalz und Saarland.

2 3 4 5

Angewandte Forschung und Entwicklung

im Masterstudiengang

Angewandte Forschung und Entwicklung (aFuE) ist eine wichtige Grundlage für Innovation, die wiederum einen entscheidenden Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft darstellt.

Gerade kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind mit dem Problem konfrontiert, dass aFuE zumeist zeit-, wissens- und kostenintensiv ist. Für KMU sind daher die oft lebenswichtigen Innovationen nur schwer dauerhaft realisierbar. 

Der Masterstudiengang "Angewandte Forschung und Entwicklung" zielt primär darauf ab, Unternehmen mit Mitarbeitern zu versorgen, die in der Lage sind, innerhalb kürzester Zeit produktiv im Umfeld von aFuE-Projekten maßgeblich mitzuwirken und so die Innovationsfähigkeit nachhaltig zu stärken.

Für Unternehmen ergibt sich somit während der gesamten Dauer eines kooperativen aFuE-Projekts die Chance, die zukünftigen AbsolventInnen für herausfordernde Aufgaben im Bereich Forschung und Entwicklung zu begeistern. Umgekehrt erhalten die Studierenden von Anfang an einen intensiven Einblick mit unmittelbarem Praxisbezug in kooperierende Unternehmen.

Höchst qualifizierten AbsolventInnen, die sich im Bereich der aFuE weiter qualifizieren möchten, eröffnet der Masterstudiengang den Einstieg in eine kooperative Promotion.

Weiterführende Informationen über...