. .
Main Navigation

Kontakt

Dipl. Verwaltungswirtin (FH) Diana Kurschat
Phone +49 (0)981 4877-149
Fax +49 (0)981 4877-142
Room 54.1.13
Hours
Termine nach Vereinbarung

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen Studienbeiträge und Studiengebühren?

Diese Frage ist ausfühlich auf der Internetseite des Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst beantwortet. Studienbeiträge werden an der Hochschule Ansbach nicht mehr erhoben.


Wie funktioniert die Rückmeldung?

Sie überweisen den Studentenwerkbeitrag in Höhe von 42 € bis drei Wochen vor Semesterbeginn (10. September / 24. Februar) auf das Konto der Hochschule. Die Kontodaten finden Sie hier. Es dauert ca. 4 Werktage bis der Betrag für Ihre Rückmeldung verbucht wird. Die Bescheinigungen können Sie erst dann ausdrucken (jedoch nicht vor dem 15. Sept. / 1. März), wenn die Zahlung eingegangen und Ihnen zugeordnet wurde.

Muss ich bei der Überweisung etwas beachten?

Wichtig ist, dass Sie den genauen Verwendungszweck angeben und diesen weder abändern noch ergänzen. Dieser garantiert eine automatische Zuordnung der Zahlung zu Ihrer Matrikelnummer.

Was passiert wenn ich einen falschen Verwendungszweck angegeben habe?

Der Zahlungseingang wird Ihnen dann nicht zugeordnet. Das heißt Sie werden nicht rückgemeldet und Sie können keine Bescheinigungen ausdrucken. Sie müssen sich dann beim Studierendenservice melden. Es wird dann versucht, die Zahlung ausfindig zu machen und manuell zuzuordnen. Im Zweifelsfall muss die Überweisung aber von der Bank storniert werden und eine neue korrekte Überweisung getätigt werden.

Muss ich irgendwo einen Beleg abgeben?

Nein, generell benötigt der Studierendenservice keinen Zahlungsnachweis. Diesen sollten Sie jedoch ein paar Wochen aufbewahren, falls es zu Problemen bei der Zuordnung kommt. Damit können ggf. Fehler im Verwendungszweck nachvollzogen werden. Sobald Sie die neue Studienbescheinigung drucken können, hat alles funktioniert.