. .
Main Navigation

Rahmenprüfungsordnung (RaPO)

Rahmenprüfungsordnung für die Fachhochschulen vom 17. Oktober 2001
in der Fassung der Änderungsverordnung vom 06. August 2010

Die RaPO regelt für die bayerischen Fachhochschulstudiengänge das Prüfungswesen. Die drei für sie wichtigsten Rechtsgebiete sind die Vorschriften zur "Höchststudiendauer", "Grundlagen- und Orientierungsprüfung" und die Rechtsfolgen bei "nicht ausreichenden" Prüfungsleistungen.

Eine Zusammenfassung finden Sie hier!