. .
Main Navigation

Thermische Verfahrenstechnik

Thermische Verfahrenstechnik

Raum 92.1.34

Im Labor Thermische Verfahrenstechnik wird das in der Vorlesung vermittelte Wissen anwendungsbezogen und praktisch vertieft. Hierfür stehen dem Labor zur Durchführung von Praktika und Projekten moderne Mess- und Steuerungstechniken zur Verfügung. Praktische Erfahrungen werden durch Kombination einzelner Verfahren zu Systemen gemacht, so zum Beispiel für die Gewinnung von Treibstoffen. Das Ziel der Praktika und Projektbearbeitung ist, den Studierenden ein Grundwissen um Mehrkomponentensysteme sowie ein Grundverständnis verfahrenstechnischer Trennprozesse zu vermitteln.

Laborausstattung:

  • Dünnschichtverdampfer
  • Rektifikationsanlage (Glockenböden, Füllkörper)
  • Anlage zur Absorption und Desorption von Schadgasen
  • Apparat zur Bestimmung von Gleichgewichtsdaten realer Dampf-/Flüssig-Mehrkomponentensysteme
  • Membrananlage (in Planung)