. .
Main Navigation

Besondere Leistungen

Eine Befreiung kann für besondere Leistungen auf Antrag ganz oder teilweise erteilt werden für

 

  • Studierende, die an der Hochschule Ansbach mindestens eine volle Amtszeit als gewählte Mitglieder im Studentischen Konvent tätig waren;

  • Studierende, die ein theoretisches Studiensemester im Ausland verbringen (auch für die Anfertigung einer Master- , Diplom- oder Bachelorarbeit im Ausland)


Eine nachträgliche Befreiung für die 10% der besten Absolventen ist unter folgenden Voraussetzungen möglich:

  • Diplom- oder Bachelorstudierende müssen mindestens vier Semester  bzw. Masterstudierende mindestens zwei Semester lang Beiträge bezahlt haben;
  • das Studium muss in längstens der Regelstudienzeit zuzüglich eines Semesters abgeschlossen werden;
  • Zugehörigkeit zu den besten 10% ihrer Prüfungskohorte im jeweiligen Studiengang

Die Ermittlung der 10% erfolgt ca. zwei Monate nach Semesterende, wenn alle Noten verarbeitet worden sind. Die 10% werden per Brief darüber informiert.