. .
Main Navigation

Organisatorisches zu Prüfungen

 Sie finden hier die hochschulöffentliche Bekanntmachung zur Durchführung von Prüfungsleistungen.

Die Kolleginnen vom Sachgebiet Prüfungs- und Praktikantenmanagement stellen jeweils am Abend vor jeder Prüfung für alle Studiengänge zentral die jeweiligen Teilnehmerlisten, die somit auch gleichzeitig die Raumlisten darstellen, im Intranet (HRZ-Portal) unter dem Menüpunkt Studium bereit.

Bitte informieren Sie sich auch über weitere Informationen hierzu unter dem Menüpunkt Prüfungspläne und Teilnehmerlisten.

Hier finden Sie auch die jeweiligen Prüfungspläne zu den im Terminplan bekannt gemachten Terminen.

Im Prüfungszeitraum ist zusätzlich eine Prüfungshotline, wenn Sie z.B. nicht auf den Teilnehmerlisten erscheinen, eingerichtet, die Sie unter der

Telefonnummer: 0981/4877-524

erreichen können. Sie erreichen die Prüfungshotline jeweils 30 Minuten vor und 15 Minuten nach Beginn einer Prüfung.

Für den Fall, dass Sie eine Prüfung aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten können oder die Prüfung abbrechen müssen, hätte dies zunächst die Erteilung der Note 5 zur Folge.

Wichtiger Hinweis: Tritt eine Studierende oder ein Studierender wegen krankheitsbedingter Prüfungsunfähigkeit von einer Prüfung zurück, so muss sie oder er für den Fall, dass sie oder er zum zweiten oder wiederholten Mal krankheitsbedingt von der gleichen Modulprüfung oder Modulteilprüfung zurücktreten will, zusätzlich zum ärztlichen Attest auch ein amtsärztliches Gutachten vorlegen. 

Bitte beachten Sie nochmals, dass die Vorstellung beim Amtsarzt die Vorlage des Attestes, z.B. vom Hausarzt, zur Erstellung des amtsärztlichen Gutachtens voraussetzt.

Für den Fall, dass Sie in Ansbach zum Amtsarzt gehen, hier die Kontaktdaten:

WICHTIGER HINWEIS: Das Gesundheitsamt zieht in die Crailsheimerstr. 64 um! Der Umzug findet in der Zeit vom 22. bis 29. Januar statt. In dieser Zeit bleibt das Gesundheitsamt geschlossen und ist telefonisch nur eingeschränkt erreichber. In dringenden Fällen rufen Sie bitte die Telefonnummer 0981-4680 an.

Landratsamt Ansbach
Gesundheitsamt
Kronacher Str. 8 (Bitte neue Anschrift s.o. beachten)
91522 Ansbach

Tel.: 0981-468-7003 (Bitte Telefonnummer s.o. beachten)
FAX:  0981-468-7019
E-Mail: gesundheitsamt‎@‎landratsamt-ansbach.de
URL: www.landkreis-ansbach.de/index.phtml?object= . . .

Beispiele finden Sie hier.

Im Falle eines Prüfungsabbruchs müssen Sie dies unverzüglich bei der Prüfungsaufsicht anzeigen und noch am Prüfungstag zum Arzt gehen. Das Attest muss in diesem Fall auf den Tag der Prüfung datieren. Dies gilt auch bei Krankheit am Prüfungstag, wenn davor oder danach keine Krankheit vorliegt.

Für den Fall, dass Sie über einen längeren Zeitraum erkrankt sind, achten Sie bitte darauf, dass der Zeitraum auch die Tage beinhaltet, an denen Sie nicht zu den Prüfungen antreten konnten.

Wichtiger Hinweis zur Nichterteilung der Note 5:

Beachten Sie unbedingt die Frist zur Einreichung des Antrags (s.u.) nach § 8 Abs. 3 Satz 4 APO!

Die Einreichung des Attests , evtl. i.V.m. einem amtsärztlichen Gutachten, allein ist nicht ausreichend! Sie müssen zusätzlich einen Antrag auf Nichterteilung der Note 5 stellen; bitte verwenden Sie hierzu das vom Sachgebiet Prüfungs- und Praktikantenmanagement zur Verfügung gestellte Formular! Bitte beachten Sie, dass zur Antragstellung  für jede einzelne Modul- bzw. Modulteilprüfung ein Formular zu verwenden ist.

Der Antrag und die Nachweise sind fristgerecht im Original einzureichen!

Der Antrag muss unverzüglich, spätestens jedoch eine Woche nach Ende des Prüfungszeitraums, im Sachgebiet Prüfungs- und Praktikantenmanagement eingereicht werden.

 

 

Wichtiger Hinweis zum Antrag auf Fristverlängerung für eine Wiederholungsprüfung:

Können Sie krankheitsbedingt - oder aus anderen Gründen die Sie nicht selbst zu vertreten haben -  an einer  Wiederholungsprüfung nicht teilnehmen, die Sie fristbedingt erbringen müssen, ist ebenfalls die Einreichung des Attestes allein  nicht ausreichend! Sie müssen zusätzlich zum Antrag auf Nichterteilung der Note 5 einen Antrag auf Fristverlängerung stellen; bitte verwenden Sie hierzu das vom Studierendenservice zur Verfügung gestellte Formular!