. .
Previous Month
October 2017
Next Month
Mo Tu We Th Fr Sa Su
39 25 26 27 28 29 30 1
40 2 3
3.10.2017
Tag der Deutschen Einheit

4 5 6 7 8
41 9 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23
23.10.2017
BAföG-Beratung an der Hochschule

Am 23. Oktober findet an der Hochschule Ansbach ein Sprechtag der BAföG-Beratung des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg statt. [mehr]

24 25
25.10.2017
„Frankreich und Deutschland nach den Wahlen - wie geht es weiter mit der EU?“

Beginn:  18.00 Uhr, Hörsaal 70.1.4, Hochschule Ansbach
Referent: Prof. Henri Ménudier

„Frankreich und Deutschland nach den Wahlen - wie geht es weiter mit der EU?“

Beginn:  18.00 Uhr, Hörsaal 70.1.4, Hochschule Ansbach
Referent: Prof. Henri Ménudier

26 27 28 29
44 30 31
31.10.2017
Reformationstag

Nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

1
1.11.2017
Allerheiligen

Christlicher Feiertag. Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen,\r\nRheinland-Pfalz und Saarland.

2 3 4 5

Lehrfabrik

Die Lehrfabrik ist ein Projekt des Centre of Excellence for TPM (CETPM)

  • Mit der Lehrfabrik des Centre of Excellence for TPM (CETPM) der Hochschule Ansbach wurde ein innovatives Weiterbildungszentrum aufgebaut, das in dieser Form weltweit nahezu einmalig ist.
  • Die Lehrfabrik ist ein Modell-Produktionsbetrieb mit echten Maschinen und echten Produkten, in dem Prinzipien und Werkzeuge aus dem Bereich Operational Excellence gelehrt werden.
  • In der Lehrfabrik können an realen Maschinen und Arbeitsplätzen Produktionsabläufe beobachtet und die Effekte von Verbesserungen selbst erlebt und "begriffen" werden.
  • Das Hauptmerkmal der Lehrfabrik ist die intensive Verknüpfung von Theorie und Praxis bei den durchgeführten Weiterbildungsmaßnahmen.
  • Durch die sofortige praktische Anwendung des erlernten Wissens wird ein sehr hoher Lerneffekt erzielt.
  • Ziel ist es, den Führungskräften der deutschsprachigen Industrie, deren Mitarbeitern und Studierenden moderne Verbesserungsansätze auf anschauliche und eindringliche Weise zu vermitteln.

Kontakt

Prof. Dr. Constantin May
Phone +49 (0)981 4877-230
Fax +49 (0)981 4877-233
Room 50.3.18
Hours
Nach Vereinbarung per Email